24.07.2012
FLUG REVUE

Jet Aviation Dusseldorf receives approval from Williams International for On-Wing Hot Section Inspections (HSIJet Aviation Dusseldorf receives approval from Williams for On-Wing HSI work

Jet Aviation Dusseldorf has received authorization from Williams International to perform On-Wing Hot Section Inspections (HSI).

Hot Section Inspections (HSI) involve thorough examination of the combustion area of the engine, which is located in the aft section of the aircraft. As they typically require engine removal, the ability to conduct on-wing HSI reduces operator downtime, thereby saving money through increased aircraft utilization.

With this approval, Jet Aviation Dusseldorf is authorized to perform on-wing HSI on Williams International FJ44-1A / -1AP / -2A / -2C and -3A engines.

FJ44 engines have a modular design which makes it possible to service two engines on-wing in as little time as two 8-hour shifts.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce, P&WC & Co. Triebwerke für Business Jets: Kleine Kraftpakete

18.06.2017 - Vor allem in der Top-Klasse der Geschäftsreiseflugzeuge dominierten jahrelang Turbofan-Triebwerke von Rolls-Royce. Mit neuen Technologien erobern nun auch andere Hersteller den lukrativen Markt. … weiter

Deutsche Branchenmesse wirbt in Le Bourget ILA 2018 beginnt Werbekampagne

14.06.2017 - Wenige Tage vor der Pariser Luftfahrtmesse, der größten Luftfahrtmesse der Welt, hat auch der größte deutsche Branchentreffpunkt ILA die Werbung für seine nächste Veranstaltung 2018 begonnen. … weiter

Zweite Flugtestserie NASA untersucht adaptive Flügelhinterkanten

31.05.2017 - Mit einer modifizierten Gulfstream GIII hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA Flugtests in Kalifornien durchgeführt. … weiter

Business-Jet-Triebwerk von Rolls-Royce BR710 sammelt 10 Millionen Flugstunden

24.05.2017 - Das Rolls-Royce-Triebwerk BR710 war in den 22 Jahren seit seinem Erstflug mehr als 10 Millionen Stunden in Betrieb. … weiter

Großraumjet für Geschäftsreisende Airbus bietet ACJ330neo an

21.05.2017 - Auf der EBACE in Genf hat Airbus am Sonntag die Verfügbarkeit einer Business-Jet-Version der neuen A330neo angekündigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App