01.10.2013
FLUG REVUE

Latest WAP technology for BoardConnect at Lufthansa

Next year, Lufthansa Technik AG will equip 20 of Lufthansa's Airbus A321 aircraft with the BoardConnect in-flight entertainment solution developed by Lufthansa Systems.

In contrast to conventional systems, BoardConnect requires no labor-intensive cabling of each seat. Instead, the system relies on an ultra-fast WLAN network that meets the latest WiFi standard.

The wireless access points (WAP) were developed by Lufthansa Technik, and are the first access points in an aircraft to support the wireless standard 802.11ac (1.3 Gbps). The system has been optimized for the extremely demanding conditions of an aircraft cabin and enables hitherto unattainable data transmission rates.

The new WAPs have their own integrated antennas (3x3 MIMO antenna array): in addition to the simplest possible installation, there is no need for the tuning or adjustments necessary with external antennas.

This new WAP technology has already been designed to meet the standards of the latest aircraft generations, such as the Boeing 787 or the Airbus A350.

Depending on the aircraft's size, Lufthansa Technik needs only a few access points in the cabin to enable every passenger to enjoy a wide range of content, including streamed media. Passengers use WLAN to connect to the aircraft's infotainment server using their own laptops, tablet computers or smart phones.



Weitere interessante Inhalte
Verkaufsverfahren in nächster Phase Hahn: Land verhandelt mit bevorzugtem Bieter

23.01.2017 - Im Verkaufsverfahren für den Flughafen Frankfurt-Hahn hat das Land Rheinland-Pfalz mit der Auswahl eines bevorzugten Bieters ADC/HNA den nächsten Schritt eingeleitet. … weiter

Japanischer Regionaljet MRJ weitere zwei Jahre verzögert

23.01.2017 - Mitsubishi hat zum wiederholten Mal eine Verzögerung im MRJ-Programm angekündigt. Die Lieferung können nun frühestens Mitte 2020 beginnen. … weiter

Antrieb der Boeing 777X CMC-Komponenten des GE9X bestehen Bewährungsprobe

23.01.2017 - Der amerikanische Triebwerkshersteller GE Aviation hat die Tests mit Komponenten aus keramischen Verbundwerkstoffen (CMC) für das GE9X beendet. … weiter

Übernahmepläne Safran will Zodiac kaufen

20.01.2017 - Der französische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran plant eine Übernahme des ebenfalls französischen Kabinenausrüsters Zodiac Aerospace. Dadurch entsteht ein Branchenriese mit 92.000 Mitarbeitern. … weiter

Neue Zweistrahlergeneration im Zulassungstest Boeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

19.01.2017 - Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App