24.09.2009
FLUG REVUE

LH Technik: 2000 aircraft under Total Support Contract

Lufthansa Technik has surpassed the mark of 2000 aircraft under Total Support contracts.

The 55th A320 family aircraft of Aeroflot Russian Airlines christened after the famous Russian scientist academician Vladimir Chelomey has become the 2000th aircraft served under Lufthansa Technik’s innovative product brands.

The new contract with Aeroflot Russian Airlines was signed by Yuriy Belikh, Technical Director of Aeroflot Russian Airlines and Walter Heerdt, Senior Vice President Marketing and Sales of Lufthansa Technik. According to the new agreement, the German MRO specialist will provide Total Component Support TCS and Aircraft Related Component Services for 18 additional Airbus A320 series aircraft, taking their overall number from 45 to 63.

Tailored to product areas and market segments, the Total Support Services for aircraft include individually available services such as Total Component Support TCS, Total Material Operations TMO, Total Engine Support TES.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Instandhaltungsberechtigungen erteilt Lufthansa Technik darf A350 komplett betreuen

15.11.2016 - Lufthansa Technik wurde vom Luftfahrtbundesamt (LBA) für alle Instandhaltungsarbeiten an der neuen Airbus A350-900 von Lufthansa lizensiert. … weiter

A340-Triebwerk CFM56-5C knackt 100.000 Flugstunden

07.11.2016 - Das erste CFM56-5C-Triebwerk hat die Schwelle von 100.000 Flugstunden überschritten. Der Motor wurde in 23 Jahren vier Mal vollständig von Lufthansa Technik überholt. … weiter

Triebwerke des Airbus A350 N3 darf Trent XWB überholen

07.11.2016 - Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik und Rolls-Royce hat vom Luftfahrt-Bundesamt die Genehmigung für die Überholung des A350-Antriebs erhalten. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App