18.03.2013
FLUG REVUE

Lion Air orders 234 A320 Family aircraft

Indonesia’s Lion Air has placed a firm order with Airbus for 234 A320 Family aircraft, comprising 109 A320neo, 65 A321neo and 60 A320ceo. The deal sees the carrier become a new customer for Airbus.

The order was finalised today at a special ceremony at the Elysée Palace in Paris in the presence of President François Hollande of France, who witnessed the signing of documents by Rusdi Kirana, Co-Founder and CEO of Lion Air Group and Fabrice Brégier, President & CEO, Airbus.

In a single class layout the A320 can seat up to 180 passengers, while the A321 can carry up to 236 with the latest cabin configuration options. Lion Air Group will use the aircraft to meet growth requirements on its expanding domestic and regional route network. The carrier will announce engine selections for the aircraft in the near future.

Since taking to the skies in 2000, Jakarta-based Lion Air has become one of Asia’s fastest-growing airlines. Today the Group operates an extensive network covering over 70 destinations in Indonesia and South East Asia.



Weitere interessante Inhalte
Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App