03.10.2013
FLUG REVUE

Lockheed Martin and Pilatus to compete for Australian Pilot Training Program

Lockheed Martin and Pilatus Aircraft, supported by Hawker Pacific, today announced a teaming agreement to compete for pilot training for the Australian Defence Force.

Pilatus PC-21 RAAF

Pilatus PC-21 im Wettbewerb für Trainingssystem in Australien. Foto und Copyright: Royal Australian Air Force  

 

The consortium, known as Team 21, will compete for the AIR 5428 pilot training system program.

The team has already experience with a PC-21-based training system, as it currently is in its seventh year of a 20-year performance-based contract to provide the Pilot Training Basic Wings Course to the Republic of Singapore Air Force. “We have a proven track record of providing a flexible, low-risk solution using the PC-21 aircraft and will leverage this experience to offer a training program that can evolve with mission requirements,” said Raydon Gates, Lockheed Martin Australia chief executive.



Weitere interessante Inhalte
Entscheidung nach langem Wettbewerb Kanada wählt Airbus C295W als SAR-Flugzeug

09.12.2016 - Die kanadische Regierung hat die Airbus C295W für ihr Such- und Rettungsflugzeugprogramm (Fixed-Wing Search and Rescue Program – FWSAR) ausgewählt hat. … weiter

Diehl Defence IRIS-T gegen Bodenziele getestet

08.12.2016 - Der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T hat bei einem Testschießen von einem norwegischen F-16-Kampfjet seine Luft-Boden-Fähigkeit demonstriert. … weiter

Sikorsky S-70i Black Hawk für Chile

08.12.2016 - Sikorsky hat einen Vertrag für die Lieferung von sechs S-70i Black Hawk an die chilenischen Luftstreitkräfte abgeschlossen. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Flugstundenjubiläum für USAF-Pilot 6000 Stunden in der A-10

06.12.2016 - Als einer der erfahrensten Kampfflugzeugpiloten der US Air Force hat Oberstleutnant John Marks nun 6000 Flugstunden in der A-10 Thunderbolt II erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App