09.04.2010
FLUG REVUE

Lufthansa A380 route proving schedule released

Before the first of Lufthansa’s A380s flies the German team to Johannesburg for the Football World Cup on Sunday, 6 June, Lufthansa pilots will carry out numerous flights with the brand new flagship in the Lufthansa fleet.

After about a month’s training in the A380 simulator, the flights - with no passengers on board - are required as part of the qualifications for pilots to acquire a licence to fly this aircraft type. In addition to take-offs and landings, the flight tuition includes line training on scheduled routes to prepare the pilots to operate scheduled services for the airline with the A380.

Provided the weather conditions are good and allow the training flights to go ahead, the A380, named “Frankfurt am Main“, will be seen at the following airports:  Full-day flight training at Karlsruhe Airport on 31 May followed by a full-day flight training at Leipzig Airport. On 1 June.

After that on 2 June line training flights will be stage from Frankfurt – Stuttgart – Zürich – Vienna – Dresden – Linz – Munich – Frankfurt routes.  The next day the A380 will fly Frankfurt – Berlin-Tegel – Hanover – Hamburg – Bremen – Dusseldorf – Cologne/Bonn – Frankfurt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Neues Werk in Schwerin ZIM Flugsitz erweitert Produktion

22.03.2017 - Es läuft rund für den Sitzhersteller aus Markdorf: Kürzlich wurde ein zweites Werk in Schwerin eröffnet und eine Vereinbarung mit Airbus unterzeichnet. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App