24.09.2009
FLUG REVUE

Lufthansa CityLine gets its first Embraer 195

Today, Embraer delivered the first EMBRAER 195 jet to Germany’s Lufthansa at the Company’s headquarters in São José dos Campos, Brazil.

Embraer 195 CityLine Nummer 1

Embraer handed over the first E-195 for Lufthansa CityLine in September 2009 (Photo: Embraer)  

 

The aircraft will be operated by Lufthansa CityLine, the wholly owned regional partner of the German carrier and one of the five partners in the Lufthansa Regional family. The original deal was announced in June 2007, with the confirmation of 30 firm orders for the EMBRAER 190 jet, including options to take any model of the E-Jets family.

Lufthansa CityLine’s EMBRAER 195 is configured for 116 passengers in a dual-class layout, with a moveable divider. Based at the carrier’s hub in Munich, the E-Jets will develop new routes and expand Lufthansa’s regional outreac.

“Lufthansa is very proud to take delivery of the first EMBRAER 195 for CityLine,” said Nico Buchholz, Lufthansa Senior Vice President, Corporate Fleet. “With a total of 20 E-Jets for CityLine and ten already delivered to Air Dolomiti and Augsburg Airways, Lufthansa will continue its strive to further upgrade its fleet to offer its customers an unrivalled premium product on its regional network, with exceptional levels of comfort.”



Weitere interessante Inhalte
Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Schwaches Wachstum 2016 Lufthansa-Gruppe mit leichtem Passagierplus

10.01.2017 - Mit der Lufthansa-Gruppe flogen im vergangenen Jahr 109,6 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,6 Prozent. Das Frachtaufkommen kletterte um 1,8 Prozent auf 10,07 Millionen Tonnenkilometer. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App