01.09.2010
FLUG REVUE

Lufthansa launches A380 service to Beijing

Lufthansa’s third Airbus A380 entered scheduled service today, just one week after being delivered to the airline. It flew from Frankfurt to Beijing, the second route served by the new aircraft in Lufthansa service.

The A380, which bears the name Peking, was to depart from Frankfurt for the Chinese capital at 17.20 hours under flight number LH720. After landing in Beijing at 8.30 hours local time on Thursday, the aircraft will be officially named. The return flight (LH 721) will leave Beijing on Thursday morning at 10.30 hours and arrive at Frankfurt the same day at 14.30 hours.

Initially, the A380 will serve Beijing once a week. In coordination with Chinese authorities, Lufthansa aims to gradually increase the frequency of this service. On 12 September Lufthansa will launch flights to its third A380 destination, Johannesburg. The city will be served twice weekly, on Thursdays and Sundays.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
SR Technics Edelweiss-A340 bekommen neue Kabine

18.01.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air lässt die Kabinen von vier Airbus A340-300 bei SR Technics modifizieren. … weiter

Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.01.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App