17.01.2014
FLUG REVUE

Lufthansa to fly more routes at hourly intervals

In the upcoming summer flight timetable, Lufthansa will set the flight times of three more existing connections at fixed hourly intervals, making it easier for customers to plan their journeys.

The busy European routes from Frankfurt to Vienna, London-Heathrow and Brussels will also get regular departure times starting 30 March. That means these flights will depart on an hourly basis - except at times of lower traffic.

Back in October 2012, Lufthansa had already introduced hourly departures on three connections within Germany - from Frankfurt to Berlin, Hamburg and Munich, respectively - mainly to make travel planning easier for frequent flyers and also to reduce waiting times if a flight was missed.

Spreading the flights evenly across the day is popular with many passengers, so Lufthansa has now extended the hourly schedule to the aforementioned European connections, which enjoy strong international demand.

Lufthansa planned the hourly rhythm on the connection between Frankfurt and Vienna in conjunction with Austrian Airlines. The two airlines will alternate their services on this important connection between their respective hubs, with a departure every 60 or at times every 120 minutes, and a total of 13 flights a day. Austrian Airlines is increasing the number of its flights on this route from five to six a day. Departure times from Frankfurt are always at ten minutes before the hour.

All flights to Brussels and London-Heathrow will be carried out by Lufthansa alone. Passengers still have the choice of twelve departure times a day to London-Heathrow (departure from Frankfurt on the hour) and ten departures to Brussels (always 25 minutes past the hour).



Weitere interessante Inhalte
Flüge von Tel Aviv nach Europa EL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

27.06.2017 - Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden. … weiter

Flugerprobung von Gulfstreams neuem Flaggschiff Erfolgreicher Erstflug der vierten G600

26.06.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte die vierte Gulfstream G600 erfolgreich ihren Erstflug im US-Bundesstaat Georgia. Nach derzeitigen Planungen sind im Rahmen des Testprogramms mehr als 130 Flüge mit dem … weiter

Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Letzter Tag der Messe in Le Bourget Paris Air Show - Das Flugprogramm am Sonntag

25.06.2017 - Zum Abschluss der Luftfahrtschau in Paris gibt es am Sonntag noch einmal ein volles Flugprogramm von 13:00 bis 17:30 Uhr. … weiter

Le Bourget Paris Air Show 2017 - Das Flugprogramm am Samstag

24.06.2017 - Auch am Publikumswochenende wird ein umfangreiches Flugprogramm geboten. Da viele Flugzeuge wie A350, 737 MAX 8 oder KC-390 bereits abgereist sind gibt es nun mehr Oldies und Kunstflugvorführungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App