06.08.2012
FLUG REVUE

MBDA Germany delivers missile threat simulation to BWB

MBDA Germany has supplied a missile threat simulation tool to the German Federal Office of Defence Technology and Procurement (BWB).

MBDA Raketen-Simulationsprogramm

Ein Programm von MBDA Deutschland kann anfliegende ballistische Raketen und Marschflugkörper sowie entsprechende Abwehrsysteme simulieren (Foto: MBDA).  

 

This system enables the simulation of all types of missiles, particularly ballistic missiles and cruise missiles, with physical correctness and in the greatest possible detail – from launch to impact.

Using this technology, technical propositions regarding threats can be organised, narrowed down and formulated with greater precision. Threats to nations or to troops on deployment from proliferating theatre ballistic, short-range and medium-range missiles (TBMs) can thus be analysed.

Additionally, the data makes possible the analysis of the performance capability of air defence systems. The knowledge gained thereby can be used in the development of modern air defence systems. Finally, the threat simulation helps to continually expand and update the air defence target catalogue.

“The threat simulation we have developed is unmatched in Germany. It is a part of our unique range of skills in the fields of air and missile defence which also includes our new simulation and integration centre, our test and training centre in Freinhausen and our laser weapon facilities. We want to continue to serve our customers with these skills in future,” asserted Walter Stammler, Head of Operations at MBDA Germany.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Lichtstrahlen verfolgen Quadcopter MBDA Deutschland testet Laser-Luftabwehr

14.11.2016 - MBDA Deutschland hat Mitte Oktober eine Testreihe mit einer neuen "Laserkanone" durchgeführt, die über der Ostseeküste bei schwierigen Wetterbedingungen Jagd auf probeweise aufgestiegene … weiter

Jubiläum Zehn Jahre MBDA in Deutschland

02.03.2016 - Seit dem 1. März 2006 gehören die LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH sowie die Tochterunternehmen TDW und Bayern-Chemie zu 100 Prozent zur europäischen MBDA-Gruppe. … weiter


Eurofighter unterzeichnet Vertrag für die Integration von Meteor

18.06.2013 - Auf der Luftfahrtschau in Paris haben Eurofighter und die zuständige Managementagentur NETMA einen Vertrag über die Integration der weit reichenden Meteor-Lenkwaffe in den Kampfjet unterzeichnet. … weiter


USA finanzieren MEADS-Entwicklung zu Ende

28.03.2013 - Trotz der Finanzprobleme im Verteidigungshaushalt haben die USA die für das Haushaltsjahr 2013 zugesagten Mittel für die weitere Entwicklung des Luftverteidigungs- und Raketenabwehrsystems … weiter


Erster Meteor-Schuss vom Eurofighter

06.12.2012 - Erstmals wurde ein Meteor-Flugkörper vom Eurofighter gestartet. Die weit reichende Luft-Luft-Lenkwaffe soll die Fähigkeiten des Fighters weiter verbessern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App