25.09.2009
FLUG REVUE

NATO’s AGS programme signature finalised

The 15 nations participating in NATO’s Alliance Ground Surveillance (AGS) programme have completed the signature process of the Programme Memorandum of Understanding (PMOU). This is a significant step towards realizing this essential operational capability for NATO.

NATO AGS MOU Global Hawk

Die NATO wird den RQ-4B Global Hawk für das AGSSystem nutzen (Photo: Northrop Grumman)  

 

The PMOU, along with the AGS Charter, sets the legal, organisational, and budgetary framework for the AGS programme and launches both the NATO AGS Management Organisation (NAGSMO) and NATO AGS Management Agency (NAGSMA) to take charge of the programme.

NATO AGS will be a key capability providing Alliance political decision-makers and military planners as well as the commanders in theatre with an invaluable tool for gathering information on what is happening on the ground. The AGS capability is anticipated to be available as of 2012. Participation to the programme remains open to other interested Allies.

In January 2009, the North Atlantic Council selected Sigonella Air Base, Italy, as the location for the AGS Main Operating Base that will host the UAVs and the ground segment (flight control capabilities and necessary command and control systems).



Weitere interessante Inhalte
Senkrechtstarter für kleine Schiffe Northrop Grumman baut Tern

29.11.2016 - Bei Northrop Grumman läuft die Entwicklung des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Tern für die US Navy. Scaled Composites hat erste Teile gebaut. … weiter

US Marine Corps Prowler-Staffel kehrt von ihrem letzten Einsatz zurück

19.10.2016 - Die Störflugzeug-Staffel VMAQ-4 des USMC ist nach sechs Monaten in der Türkei zu ihrem Stützpunkt in Cherry Point zurückgekehrt. … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

26.09.2016 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Radaraufklärer der USAF E-8 Joint STARS erreicht eine Million Flugstunden

20.09.2016 - Die Joint-STARS-Flotte der US Air Force hat bei einem Flug in Nahost den Meilenstein von einer Million Flugstunden erreicht. … weiter

Nächster Stealth-Bomber B-21 heißt jetzt Raider

19.09.2016 - Die US Air Force hat am Montag offiziell den Namen für ihren in Entwicklung stehenden B-21-Bomber bekannt gegeben. Der „Angreifer“ soll an die Doolittle Raider von 1942 erinnern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App