08.03.2010
FLUG REVUE

Northrop Grumman/EADS team will not bid for the US Tanker

EADS confirmed today that the Northrop Grumman/EADS team will not bid for the US Air Force Tanker replacement programme, following the announcement by its partner Northrop Grumman that they decided not to bid.

The team had expressed serious concerns to the DoD and the U.S. Air Force that the acquisition methodology outlined in the Request for Proposal (RFP) would heavily weigh the competition in favour of the smaller, less capable Boeing tanker. Northrop Grumman’s analysis of the RFP reaffirmed those concerns and prompted the decision not to bid.

The source selection methodology clearly signals a preference for a smaller aircraft. This is particularly disappointing given that the Air Force previously had selected the A330-based KC-45 because of its added capability, lower risk and best value, EADS stated. The Defense Department’s RFP ignores the added combat capability that could be provided by the KC-45.

Five years ago EADS had partnered with Northrop Grumman, as prime contractor, to pursue the US Air Force KC-135 modernisation programme. In 2008, the team was selected and awarded the contract, but this was overturned by a GAO ruling which found serious failings in the evaluation process.

The decision not to bid does not diminish EADS’ commitment to the US, as reflected in the success of the Army’s Light Utility Helicopter, the company added.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App