01.05.2009
FLUG REVUE

Piper Aircraft acquired by Imprimis

Piper Aircraft, Inc. today announced that its owner, American Capital Ltd., has sold its 100 percent stake in the company to Imprimis in a private transaction that aims to secure the long-term success of Florida's 72 year-old General Aviation company.

Imprimis is a corporate finance and investment management firm that operates from its offices in Bangkok, Singapore and Brunei Darussalam. Imprimis intends to invest significant capital in Piper's current operations to strengthen its position in its traditional markets and support the development of key new products such as the PiperJet.

"Imprimis brings a level of support that will propel Piper from its current status as a company with a strong heritage, track record of innovation and great potential to one that is growing and pushing the envelope within General Aviation," said Piper President and CEO James K. Bass. "Imprimis' commitment to grow Piper in both existing and emerging markets comes at a time when we are poised to enter a new era in aviation history."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
31.7.2008 - PiperJet PiperJet startet zu Jungfernflug

31.07.2008 - Der PiperJet hat seinen Jungfernflug absolviert. … weiter

Airbus-Produktion in den USA Erste amerikanische A320 absolviert Erstflug

17.08.2017 - Die erste A320, die in den Produktionshallen in Alabama gefertigt wurde, hat ihren Jungfernflug erfolgreich abgeschlossen. … weiter

Neuer 19-Sitzer aus Indonesien N219 startet in Bandung zum Erstflug

17.08.2017 - Das von PT Dirgantara Indonesia gebaute Mehrzweckflugzeug N219 begann am Mittwoch sein Flugtestprogramm. Der verzögerte Jungfernflug dauert knapp 30 Minuten. … weiter

Feuerbekämpfung rund um die Welt Die Löscheinsätze von Erickson 2017

17.08.2017 - Überdurchschnittlich häufige Feuerausbrüche in der nördlichen Hemisphäre erhöhen die Auslastung des Unternehmens für Luftbrandbekämpfung deutlich. Die weltweit größte S-64 Aircrane Flotte ist in … weiter

Neue Lufthansa-Trainingsflugzeuge European Flight Academy erhält fünf DA42-VI

17.08.2017 - Neben dem Kaufvertrag hat die Flugschule der Lufthansa Aviation Training von Diamond Aircraft Industries auch Kaufoptionen für fünf weitere der Flugzeuge erworben. Die Auslieferung beginnt im Januar … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot