21.01.2013
FLUG REVUE

Qatar Airways uses an A320 for a new navigational approach to Kathmandu’s airport in NepalQatar Airways uses an A320 for a new navigational approach to Kathmandu

A Qatar Airways-flown A320 has made this carrier the world’s first to operate an aircraft into the Nepalese capital’s Tribhuvan International Airport within the Himalayan mountain range using a new navigation approach.

The milestone flight took place with the Doha-based airline’s A320 performing an RNP-AR (Required Navigation Performance – Authorisation Required) approach to landing.  RNP-AR enables an aircraft to automatically fly accurate trajectories without relying on ground-based navigation aids, while also optimising airspace utilisation and reducing diversions in difficult weather conditions.

Located in Kathmandu, Tribhuvan International Airport has one of the world’s most complicated landing approaches due to surrounding challenging terrain at its location in the Himalayas.  Flying an RNP-AR approach considerably reduces pilots’ workload and allows them to take full benefit of the advanced navigation equipment installed in the Airbus A320 to easily circumnavigate difficult terrain.

Qatar Airways partnered with Quovadis, the Airbus-owned flight operations services company, and the Civil Aviation Authority of Nepal to design and implement the Kathmandu RNP-AR procedure.



Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter

Codeshare Vereinbarung Lufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

28.03.2017 - Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App