15.12.2010
FLUG REVUE

Ramstein squadron gets C-37A for VIP duties

Members of the 76th Airlift Squadron here receieved a C-37A December 7 to help increase the flying capabilities of the distinguished visitor mission.

The new aircraft is the military version of the Gulfstream V ultra-long-range-business aircraft and is the first C-37A to be stationed here. The aircraft arrived from the Gulfstream Service Center in Savannah, Georgia.

The squadron is the largest and most diverse operational support aircraft squadron in the Air Force, and the C-37A will enable them to excel with the high operations tempo they encounter here, said Lt. Col. Tom Dowdle, the 76th AS standards and evaluations chief.

"It greatly expands our capabilities for (distinguished visitor) travel," Colonel Dowdle said. "We currently cannot meet the demand with our aircraft inventory, and this new addition will be a great help."

The C-37A is operated by a five-person crew and offers unrivaled range, speed and communication capability for officials. It can fly as high as 51,000 feet, has a maximum speed of Mach 0.885 and has a range of 6,000 miles. "Our government and military's senior leaders can fly non-stop from Ramstein (Air Base, Germany) to San Francisco, Stuttgart (Germany) to Johannesburg, or Frankfurt to Beijing," Colonel Dowdle said.

While airborne, a communication system operator will be able to ensure DVs stay connected with everything going on throughout the flight. With high-tech broadband capability, key decision makers never lose contact with their chain of command.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Hohe Reichweite und vielfältige Einsatzfelder 550ste Gulfstream G550 ausgeliefert

19.07.2017 - Gulfstream Aerospace verkündete am Dienstag die Meilenstein-Auslieferung ihres 550sten Business-Jets der Baureihe G550. … weiter

Europäische Ballungsräume Forschungsflugzeug HALO misst Luftverschmutzung

18.07.2017 - Bis zum 30. Juli führt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Forschungsflüge durch, um die Emissionen in London, Rom, dem Ruhrgebiet und weiteren Ballungsräumen zu untersuchen. … weiter

Can touch this Cockpit der Zukunft: Tippen, wischen, Finger spreizen

15.07.2017 - Immer größere Bildschirme und Bedienung durch bloßes Berühren: Bei den Cockpits künftiger Verkehrsflugzeuge lassen sich die Hersteller von Smartphones und Tablet-Computern inspirieren. Über das … weiter

Modernisierung G550 für polnische Regierungsstaffel

28.06.2017 - Nach einem Vierteljahrhundert modernisiert Polen seine Flugbereitschaft mit westlichen Mustern. Als erstes traf eine G550 in Warschau ein. … weiter

Flugerprobung von Gulfstreams neuem Flaggschiff Erfolgreicher Erstflug der vierten G600

26.06.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte die vierte Gulfstream G600 erfolgreich ihren Erstflug im US-Bundesstaat Georgia. Nach derzeitigen Planungen sind im Rahmen des Testprogramms mehr als 130 Flüge mit dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot