06.12.2010
FLUG REVUE

Rizon Jet to become new Airbus ACJ operator

Rizon Jet of Doha, Qatar, is to become a new operator of an Airbus Corporate Jetliner (ACJ), which it will manage on behalf of the new Gulf customer which ordered it earlier this year.

The latest order builds on the presence that Airbus corporate jets already have in the region, which is one of the world’s largest markets for business jets. As part of the management contract, Rizon Jet will offer its client consulting services in the design and completion process.

Delivery of the “green” Airbus ACJ is planned for next year, with the outfitted aircraft being handed over to the customer in 2012. The interior will reflect the latest standards of luxury in business aviation.

Airbus has sold more than 170 corporate jets sold to date, which  comprise over 110 A318 Elites, Airbus ACJs and A320 Prestiges, plus over 60 VIP and government widebodies.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
A380 verliert Spitzenpersonal Neuer Ingenieurvorstand bei Airbus Commercial Aircraft

28.02.2017 - Bei Airbus rückt Hubschrauber-Ingenieurvorstand Jean-Brice Dumont als Nachfolger von Charles Champion zum Ingenieurvorstand der Verkehrsflugzeugsparte Airbus Commercial Aircraft auf. A380-Programmchef … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App