25.06.2009
FLUG REVUE

RQ-4B Block 40 unveiled at Palmdale

Northrop Grumman and the U.S. Air Force unveiled the next-generation of high-flying unmanned aircraft - the RQ-4 Block 40 Global Hawk - in a ceremony today at Northrop Grumman's Palmdale, Calif., manufacturing facility.

RQ-4B Block 40 roll-out Juni 2008

Norhtrop Grumman stellte am 24. Juni 2009 in Palmdale die erste RQ-4B Block 40 Global Hawk vor (Foto: Northrop Grumman)  

 

"This unveiling of the first of 15 Block 40 aircraft is a significant step to fielding Global Hawk to Grand Forks Air Force Base, North Dakota, in 2010 and reaffirms our excellent track record of delivering Global Hawks since low rate production began," said Duke Dufresne, sector vice president for Northrop Grumman Aerospace System's Strike and Surveillance Systems Division.

Use of the MP-RTIP sensor on the Block 40 Global Hawks marks the first time the active electronic scanned array (AESA) technology has been used on a high-altitude unmanned aircraft. AESA technology provides all-weather, day-night synthetic aperture radar mapping and ground moving target indicator capability.
Designated AF-18, this Block 40 aircraft was the 27th Global Hawk built since the program's inception in 1995 and is scheduled to begin flight testing next month.



Weitere interessante Inhalte
Senkrechtstarter für kleine Schiffe Northrop Grumman baut Tern

29.11.2016 - Bei Northrop Grumman läuft die Entwicklung des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Tern für die US Navy. Scaled Composites hat erste Teile gebaut. … weiter

US Marine Corps Prowler-Staffel kehrt von ihrem letzten Einsatz zurück

19.10.2016 - Die Störflugzeug-Staffel VMAQ-4 des USMC ist nach sechs Monaten in der Türkei zu ihrem Stützpunkt in Cherry Point zurückgekehrt. … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

26.09.2016 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Radaraufklärer der USAF E-8 Joint STARS erreicht eine Million Flugstunden

20.09.2016 - Die Joint-STARS-Flotte der US Air Force hat bei einem Flug in Nahost den Meilenstein von einer Million Flugstunden erreicht. … weiter

Nächster Stealth-Bomber B-21 heißt jetzt Raider

19.09.2016 - Die US Air Force hat am Montag offiziell den Namen für ihren in Entwicklung stehenden B-21-Bomber bekannt gegeben. Der „Angreifer“ soll an die Doolittle Raider von 1942 erinnern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App