27.10.2010
FLUG REVUE

Ryanair blames German tax for 30 per cent flight cut at Frankfurt Hahn

Ryanair today announced 30% flight cuts and the loss of 1 million passengers at its Frankfurt Hahn base from summer 2011 following the introduction of the German Govt’s €8 flight tax.

Ryanair’s summer 2011 schedule will be cut from 11 to 8 based aircraft with 30% fewer flights (from 532 to 382 flights) each week. The number of destinations served will be down from 54 to 45, the company said.  Agadir, Berlin (from 10thJan 2011), Gdansk, Gothenburg, Klagenfurt, Prague, Santiago, Seville and Wroclaw will be cut, while 15 other routes will suffer reduced frequencies.

As a direct result of the new tax Frankfurt Hahn’s traffic will decline by one million passengers a year, leading to the loss of 1000 jobs in Hahn including 150 Ryanair pilots and cabin crew jobs.

Speaking in Frankfurt, Ryanair’s Michael Cawley said today: “International experience shows that tourist taxes have caused substantial traffic collapse in both Ireland and the UK this year and we believe that this ill advised €8 tourist tax will do similar damage to German tourism and jobs. Ryanair will move these three aircraft to Ryanair bases outside Germany which welcome tourists instead of taxing them.”

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Ryanair kündigt Route von Weeze nach Eilat an Vom Niederrhein ans Rote Meer

10.05.2017 - Ryanair bedient ab dem Winterflugplan eine neue Route von "Düsseldorf Weeze" am Niederrhein nach Owda in Israel. Der Wüstenflughafen liegt nahe Eilat und wird zweimal wöchentlich angesteuert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot