13.05.2009
FLUG REVUE

Ryanair moves to web check-in only

Ryanair confirmed that from 20 May all passenger bookings, including those travelling with infants and checked in bags, will move to online check-in and ‘bag-drop’ only.

Ryanair phases out the use airport of check-in desks from its 146 airports by 1 October next. From Wednesday Ryanair will no longer accept bookings for unaccompanied minors (under 16 years old) while all new bookings will require passengers (including infants and domestic flight passengers) to hold a valid passport or valid national identity card.

Accordingly, Ryanair will remove its £10/€10 airport check-in fee and introduce a £5/€5 online check-in fee per person, per flight, on new bookings, other than promotional fares, while a €40/£40 ‘boarding card re-issue fee’ will be introduced to encourage all passengers to arrive at the airport with their pre-printed web check-in boarding card.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Billigairline Ryanair kommt nach Frankfurt

08.02.2017 - Alarmstimmung unter den deutschen Airlines: Der irische Niedrigpreis- Branchenriese Ryanair kommt ab dem Sommer 2017 nach Frankfurt am Main und macht Deutschlands größtes Drehkreuz sofort zu eine … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Schönefeld mit großem Wachstumssprung Neuer Passagierrekord in Berlin

12.01.2017 - Die Flughäfen der Berlin-Brandenburger Hauptstadtregion haben 2016 einen neuen Passagierrekord aufgestellt, soweit das gewohnte Bild. Neu ist aber, dass nun Schönefeld als "Überlauf" eine … weiter

Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App