24.02.2008
FLUG REVUE

2008-02-24 - Electric brakeSAFRAN electric brake scores world first on commercial jet

Verkehrsflugzeug fliegt erstmals mit elektrischer Bremse<br /> On February 13, an electric brake was successfully tested for the first time in the world on a commercial jetliner, an Airbus A340-600.

This electric brake technology was developed by Messier-Bugatti, a SAFRAN Group company, through a joint demonstration program with Airbus called EABS electrically actuated braking system. The flight tests included landings with automatic braking and rejected takeoffs (RTO). These tests mark a major step forward in the EABS research program. Launched in 2003, the EABS program aims to determine the advantages of electric brake technology over current hydraulic braking systems on a future "all electric" aircraft. Electric brakes offer several advantages, including faster installation on the aircraft, more efficient monitoring of brake wear, higher dispatch reliability for the aircraft and simplified maintenance. For airlines, these advantages should translate into a significant reduction in operating costs.
Messier-Bugatti was also selected to design and develop the electric brakes for Boeing's new 787 Dreamliner, scheduled to enter service in early 2009. Several airlines have already chosen Messier-Bugatti's electric brakes for their aircraft.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App