04.03.2013
FLUG REVUE

Sanad & airberlin expand engine financing portfolio Sanad and airberlin expand engine financing portfolio

Sanad Aero Solutions has expanded its long-term engine leasing relationship with airberlin, with the addition of three new CFM-56 engines under a sale and lease back agreement to its existing portfolio of eleven spare engines.

The new agreement will further increase airberlin’s operational efficiencies in conjunction with the Maintenance Repair and Overhaul (MRO) services provided by Mubadala Aerospace’s Global MRO Network.

This transaction will allow airberlin, the second largest airline in Germany, to enjoy access to the optimal level of spare engines to meet its own operational needs with any spare engine capacity being utilized within the Sanad and Mubadala MRO Network to support other customers.

Under a ten-year contract, SR Technics provides comprehensive engine maintenance services for more than 300 of Air Berlin’s CF56-7B, CF56-5B and PW4168 engines for their entire Airbus and Boeing fleets, including these additional engines.
Ulf Hüttmeyer, Chief Financial Officer at airberlin, said: “The addition of three engines to our existing pool will ensure that we can optimize the operation of our Airbus and Boeing aircraft, and also allow us the flexibility to invest where needed. Our long-term agreement with Sanad, and the Mubadala Aerospace MRO Network, is part of our commitment to using innovative approaches to allow us to succeed in the competitive aviation market.”

Since its launch in 2010, Sanad has grown its portfolio to over $550 million in assets under management supporting a growing number of industry leading airlines including Etihad, airberlin, Virgin Australia, Garuda, Finnair and others.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Neuausrichtung der kriselnden Airline airberlin baut in Berlin-Tegel aus

07.12.2016 - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft expandiert in Berlin und erhöht ihre Frequenzen auf bestimmten europäischen Strecken. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter

Sofortmaßnahmen gegen Flugausfälle Gewerkschafter schließen Krisenvereinbarung mit airberlin

06.10.2016 - Nach tagelangen Flugausfällen bei airberlin und TUIfly haben sich die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und ver.di mit der Geschäftsleitung über eine freiwillige Hilfe gegen nochmalige Flugausfälle … weiter

40 Flugzeuge im Wet-Lease an Eurowings airberlin schrumpft radikal

28.09.2016 - Nun ist es offiziell: Im Überlebenskampf schrumpft airberlin, die zweitgrößte deutsche Airline, auf eine Flotte von 75 Flugzeugen, die aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf heraus „ertragreiche … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App