27.08.2013
FLUG REVUE

Security Committee of Swiss parliament endorses Gripen E procurement

Earlier today, the security committee of the National Council (Nationalrat) in the Swiss Parliament debated and voted “yes” to the procurement of Gripen E.

Saab Gripen Demo Flug

Die politische Behandlung des Gripen-Kaufs in der Schweiz wurde nach der Sommerpause fortgesetzt.  

Foto: Saab  

The committee reached a majority “yes” vote – 14 in favour and 9 against - and it is anticipated that the procurement will progress to the plenum of the Nationalrat for votation in the September session.

“We are naturally very pleased by the decision of the security committee of the Nationalrat. This is a very positive endorsement of the Gripen programme. Whilst we continue to respect and follow the political process, we also continue to assemble the pre-production Gripen E. Also, our Swiss industrial participation programme aiming at creating business between the suppliers to Saab and Swiss companies is progressing. It has today seen 456 contracts signed between our suppliers and 117 Swiss companies valued at 315 MCHF,” says Lennart Sindahl, Senior Executive Vice President and Head of Saab’s Aeronautics business area.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
PR


Weitere interessante Inhalte
Über ein Jahr nach dem Rollout Saab Gripen E startet zum Erstflug

15.06.2017 - Am Donnerstag ist die Saab Gripen E in Linköping zum ersten Mal geflogen. Im Cockpit des neuen Mehrzweck-Kampfflugzeugs saß Marcus Wandt. … weiter

Flughafen Singapur-Changi Neue Systeme für die Bodenkontrolle

07.04.2017 - Der Flughafen Changi erneuert seine Führungs- und Steuerungssysteme für Bodenbewegungen mit einer Lösung des schwedischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Saab. … weiter

Diehl Defence mit dabei Saab entwickelt neuen Seezielflugkörper

31.03.2017 - Saab hat von der schwedischen Regierung den Auftrag für die Entwicklung einer neuen Generation von Seezielflugkörpern erhalten. … weiter

Saab 340 von REX Notlandung nach Propellerverlust

20.03.2017 - In Sydney musste eine Saab 340 von Regional Express am vergangenen Freitag notlanden. Die Maschine hat im Landeanflug ihren Propeller verloren. … weiter

Vertragsunterzeichnung zwischen Saab und NATS RemoteTower für Großbritannien

06.03.2017 - Die britische National Air Traffic Services (NATS) beauftragt den Flugzeugbau- und Rüstungskonzern Saab mit der Installation eines Remote Tower Vorführmodells. Die Flugsicherungsorganisation möchte so … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot