15.11.2009
FLUG REVUE

“Sharklets” to reduce A320 fuel burn

Airbus has launched its new “Sharklet” large wingtip devices, specially designed to enhance the eco-efficiency and payload-range performance of the A320 Family.

Airbus A320 mit Sharklets

Die Sharklets an den Tragflächenspitzen sollen Kraftstoff sparen. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Offered as a forward-fit option, Sharklets are expected to result in at least 3.5 percent reduced fuelburn over longer sectors, corresponding to an annual CO2 reduction of around 700 tonnes per aircraft.

The A320 will be the first model fitted with Sharklets, which will be delivered around the end of 2012, to be followed by the other A320 Family models from 2013. Air New Zealand is the launch customer for the Sharklets which are specified for its future A320 fleet.

It should be noted that the 3.5 percent efficiency improvement with Sharklets will be additional to the already positive effect of the A320 classic wingtip fence. Payload-range benefits include either a revenue payload increase of around 500kg or an additional 100nm range at the original payload. The Sharklet installation also keeps the A320 Family within the ICAO ‘Class C’ (wingspan less than 36m) and will result in higher available takeoff weights, notably from obstacle-limited runways.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App