15.08.2007
FLUG REVUE

2007-06-24 - Shuttle lands at EdwardsShuttle lands at Edwards AFB

Rückkehr von verlängerter Mission<br /> The space shuttle Atlantis and its crew are home after completing a 14-day journey of more than 5.8 million miles in space.

Atlantis' STS-117 mission successfully increased the power capability of the International Space Station, preparing for the future delivery of European and Japanese laboratories.
Atlantis' Commander Rick Sturckow, Pilot Lee Archambault and mission specialists Jim Reilly, Patrick Forrester, Steven Swanson, John "Danny" Olivas and Sunita Williams landed at Edwards Air Force Base, Calif., Friday at 3:49 p.m. EDT.
Atlantis' crew attached the new S3/S4 solar array truss segment on the right side of the station's backbone, deployed a new set of solar arrays, and retracted the Port 6 starboard solar array back into its box. The station has a new look with two symmetrical solar panels mounted on each end of the station's truss.
Several inspections in orbit revealed no critical damage, and Atlantis' thermal protection system was declared safe for re-entry on flight day 13. Weather concerns prevented the crew from returning to NASA's Kennedy Space Center, Fla., the primary end-of-mission landing site. In 7-10 days, Atlantis will be transported approximately 2,500 miles from California to Florida on the back of a modified 747 jumbo jet. Once at Kennedy, Atlantis will be separated from the aircraft to begin immediate processing for its next flight, targeted for December 2007.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App