19.05.2007
FLUG REVUE

20070520 - TUI Boeing 787TUI Group orders Dreamliners

Boeing 787 für TUI-Fluggesellschaften<br /> On 16 May, Boeing announced orders for 11 787-8 Dreamliners and 50 Next-Generation 737s with TUI Group, Europe's largest integrated-tourism company.

The orders were previously recorded on Boeing's Orders and Deliveries Web site as unidentified. The value of the orders is approximately $4.7 billion at list prices. Two of the airplanes have since been delivered and identified. TUI Group has not announced an engine supplier for its 787s.
TUI Group plans to put the airplanes into service with Arkefly in The Netherlands, Belgium-based Jetairfly, Thomsonfly of the United Kingdom, Germany-based TUIfly and the Scandinavian operator TUIfly Nordic. All TUI Group airlines will leverage the 787's breakthrough economics, passenger appeal and environmental efficiency to continue and expand services within Europe and to Asia and North America.
The Next-Generation 737s will be operated on short- and medium-haul routes by all TUI airlines. All of the 737s will be fitted with advanced Blended Winglets, which reduce aerodynamic drag, thereby increasing fuel efficiency and range while reducing carbon emissions and takeoff noise.
To assist TUI, Boeing is working to create a training program that will allow pilots to transition easily from one airplane type to another, so that cross-training costs are minimized and fleet efficiency is maximized.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App