23.09.2012
FLUG REVUE

USTR says United States complied with WTO ruling on Boeing subsidies dispute

The Office of the United States Trade Representative says it submitted notification to the World Trade Organization detailing the United States’ timely compliance with the WTO’s recommendations in the large civil aircraft dispute with the European Union related to U.S. government subsidies to Boeing.

USTR has been working extensively over the last six months with all of the government entities affected by the March 23, 2012 ruling in this case – including NASA, the Department of Defense, the State of Washington, and the City of Wichita – to ensure full compliance with the United States’ WTO obligations.

In a related dispute regarding the European Union’s subsidies to Airbus, the WTO found that the EU provided more than $18 billion in subsidized financing to Airbus. In the EU’s case against the United States, the WTO found $3-4 billion in subsidies to Boeing – which was mostly in the form of funding for public research. A WTO panel is currently hearing the case against the EU for its lack of compliance with the June 1, 2011 ruling.



Weitere interessante Inhalte
Neue Software soll das Reisen erleichtern IAG investiert in Start-up-Firmen

24.04.2017 - Die britisch-spanische Airline-Gruppe IAG hat sich an zwei Start-up-Unternehmen beteiligt. Diese entwickeln Software mit Reisebezug. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

24.04.2017 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Austrian Airlines Dreizehnte Embraer 195 eingeflottet

24.04.2017 - In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa. … weiter

Alkohol und Drogen im Cockpit Einführung von Stichproben bei Piloten

21.04.2017 - Zum 21. April tritt eine Änderung des Luftverkehrsgesetzes in Kraft: Piloten müssen ab sofort mit stichprobenartigen Kontrollen auf Alkohol-, Drogen- und Medikamentenkonsum rechnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App