Zellner is new Chief Operating Officer Capabilities at Eurofighter

With effect of the 1st of November 2011 Eurofighter GmbH appointed Bernhard Zellner as Chief Operating Officer Capabilities.

He takes over from Volker Paltzo, who left the company on 31st of October 2011. He was appointed to the Management Board of ATLAS ELEKTRONIK, where he will be responsible for Submarine Systems, Naval Weapons, Vessel Systems, Business Development and Marketing, as well as Services and Communications.

Mr. Zellner is an aerospace engineer who graduated at Technical University Munich. He joins Eurofighter after a career of over 22 years in EADS after different project management positions in EADS, including such roles as project engineer Eurofighter, Chief Engineer EF 2000 and Technical Director EF 2000.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Eurofighter Ausbildung bleibt in Deutschland Wittmund wird wieder Geschwader

31.03.2015 - Die Luftwaffe wird nun doch nicht 24 Eurofighter nach Holloman in New Mexico verlegen, sondern die Taktische Luftwaffengruppe „Richthofen“ in Wittmund wieder zum Geschwader ausbauen. … weiter

Bundeswehr Bericht zeigt Probleme der wichtigsten Rüstungsprojekte

20.03.2015 - Das Verteidigungsministerium hat am Donnerstag den versprochenen Bericht zum Stand der wichtigsten Rüstungsprojekte vorgelegt. Der öffentliche Teil enthält allerdings wenige Details. … weiter

Kampf an zwei Fronten Bundeswehr-Rüstungsprogramme

19.03.2015 - Die Ausrüstung der Bundeswehr macht Probleme. Zum einen ist zum Beispiel die Verfügbarkeit der vorhandenen Flugzeuge zu gering, zum anderen kommen neue Muster zu spät und sind zu teuer. … weiter

Lebensversicherung für Jetpiloten Moderne Schleudersitze retten in fast jeder Lage

19.03.2015 - Die Crews von Kampfflugzeugen vertrauen seit Jahrzehnten im Notfall auf ihre Schleudersitze. Diese haben inzwischen einen hohen Grad an Perfektion erreicht. … weiter

Die aktuellen Kampfjet-Programme Kampfflugzeuge - Die Konkurrenz um Kunden

03.03.2015 - Schwerwiegende Finanzprobleme bei den Streitkräften in Europa und drohende Haushaltskürzungen in den USA zwingen die traditionellen Fighter-Hersteller zum Kampf um vermeintlich lohnende Märkte in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2015

FLUG REVUE
04/2015
09.03.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zukunft von 747 und A380
- Italiens Träger Cavour
- LEAP-Flugtests
- Airliner-Design
- ESA-Projekt IXV
- A350 Flügel
- Neu: Lexikon der Luftfahrt

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 04-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse