14.07.2009
FLUG REVUE

Air Berlin Technik jetzt auch in ZürichAir Berlin eröffnet neue Wartungsstation in Zürich

Durch die Übernahme der Line Maintenance von Jet Aviation in Zürich erweitert Air Berlin Technik ihre Standortauswahl und das Drittkundengeschäft.

Air Berlin Technik, die Wartungstochter von Air Berlin, hat mit Zürich ihre 15. Wartungsstation eröffnet. Dies teilte das Unternehmen heute mit. Air Berlin Technik übernehme die Line Maintenance des technischen Dienstleisters Jet Aviation, dessen Wartungsgeschäft neben Flugzeugen der Air Berlin-Gruppe auch Fluggesellschaften wie Continental, United und American Airlines sowie British Airways umfasse.

Wolfgang Kurth, Chief Maintenance Officer der Air Berlin Group, sagte: “Die Air Berlin Technik konnte in den letzten Jahren ihr Angebot an Wartungsdienstleistungen kontinuierlich ausbauen. Ich freue mich, dass neben der Wartung unserer eigenen Flotte auch eine immer größere Zahl anderer Fluggesellschaften auf unser Know-How vertraut.“

Air Berlin Technik habe auch an drei weiteren Wartungsstationen neue Wartungsaufträge gewonnen: Am Standort München unterstütze sie die spanische Iberia bei ihrer Line Maintenance, in Berlin-Tegel nehme die estnische Fluggesellschaft Estonian Air Wartungsleistungen in Anspruch, und in Nürnberg bekomme künftig Sun Express technischen Support von den Mitarbeitern der Air Berlin Technik.

Air Berlin Technik ist aus den Wartungssparten von Air Berlin, LTU und dba hervorgegangen und bietet Wartungsleistungen an 15 Standorten weltweit an. Größter Standort ist Düsseldorf, wo die Air Berlin Technik Flugzeuge auf einer Hangarfläche von insgesamt 29000 Quadratmetern wartet. Die im April 2009 eröffnete Halle 7 ist der größte Hangar in Nordrhein-Westfalen. Air Berlin Technik beschäftigt rund 1200 der mehr als 8200 Mitarbeiter der Air Berlin-Gruppe.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
SST


Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Jahresbilanz 2016 Etihad meldet Milliardenverlust

27.07.2017 - Etihad Airways aus Abu Dhabi meldet für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Milliardenverlust. Die Airline ist unter anderem Großinvestor bei airberlin. … weiter

Neue Probleme für airberlin Aus für Kombination von TUIfly und Niki

08.06.2017 - Die TUI Group und die Etihad Aviation Group werden ihre Verhandlungen über das geplante Joint Venture zwischen der deutschen Flug-Tochter TUI fly und Niki nicht fortführen, so TUI heute. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot