08.10.2013
FLUG REVUE

airberlin nutzt neue SoftwareDie Perfekt-Glatt-Flieger

airberlin hat im Rahmen ihres Ökoeffizienz-Programms ein neues Vermessungs-Tool für die Optimierung des Luftstromflusses entwickelt. Eine solche Software ist bislang nicht am Markt verfügbar und damit eine Innovation in Sachen Treibstoffeffizienz.

air berlin

Die Airline plant die Vermessung von Unebenheiten bei der gesamten Flotte. © airberlin  

 

Kleine Unebenheiten, raue Lackstellen oder ein Millimeterspalt zwischen den Fahrwerksklappen: Jede kleine Unebenheit am Flugzeugkörper wirkt sich auf die Aerodynamik aus und führt zu einem größeren Luftwiderstand. Das wiederum bedeutet einen höheren Treibstoffverbrauch. Das neue Tool von airberlin leitet Fluggerätemechaniker durch eine standardisierte Inspektion des gesamten Flugzeugkörpers und unterstützt sie bei der Vermessung und Klassifizierung von Oberflächenmakeln. Die Software berechnet dabei den Zusatzverbrauch, der durch den erhöhten Luftwiderstand entsteht. Anschließend wird eine Prioritätenliste für die Wartungspläne der einzelnen Flugzeuge erzeugt, so dass die Makel im Rahmen der nächsten Wartungsereignisse behoben werden können.

Eine Lackabsplitterung von 150 mal 50 Zentimetern erzeugt pro Jahr einen zusätzlichen Treibstoffverbrauch, der zwei Flügen von Berlin nach Düsseldorf entspricht. Eine nicht ganz bündige Dichtung an den beweglichen Fahrwerksklappen entspricht dem Treibstoffbedarf eines Flugs von Nürnberg nach Dresden. Durch das neue Tool spart airberlin künftig diese Zusatzkosten ein. Bislang haben Techniker der Airline bei 15 Flugzeugen die Vermessung von Oberflächenunebenheiten durchgeführt. Sukzessive soll diese Prüfung bei der gesamten Flotte vorgenommen und anschließend turnusmäßig wiederholt werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Neuausrichtung der kriselnden Airline airberlin baut in Berlin-Tegel aus

07.12.2016 - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft expandiert in Berlin und erhöht ihre Frequenzen auf bestimmten europäischen Strecken. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter

Sofortmaßnahmen gegen Flugausfälle Gewerkschafter schließen Krisenvereinbarung mit airberlin

06.10.2016 - Nach tagelangen Flugausfällen bei airberlin und TUIfly haben sich die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und ver.di mit der Geschäftsleitung über eine freiwillige Hilfe gegen nochmalige Flugausfälle … weiter

40 Flugzeuge im Wet-Lease an Eurowings airberlin schrumpft radikal

28.09.2016 - Nun ist es offiziell: Im Überlebenskampf schrumpft airberlin, die zweitgrößte deutsche Airline, auf eine Flotte von 75 Flugzeugen, die aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf heraus „ertragreiche … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App