01.03.2012
FLUG REVUE

airberlin und aerodata starten Forschungsprojekt DAGI

airberlin startet gemeinsam mit aerodata in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt das Forschungsprojekt Datalink for Air Ground Intercommunication (DAGI).

Das im Rahmen des nationalen Luftfahrtforschungsprogramms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Verbundvorhaben soll die Einbindung der Flugzeuge in die IT-Infrastruktur des Luftfahrtunternehmens ermöglichen.

Das Forschungsprojekt ist auf drei Jahre angelegt. Projektleiter Benjamin Götze sagt: „Wir versprechen uns von dem Projekt, die operationelle Transparenz zu steigern sowie die Kommunikation und Steuerung im Flugbetrieb verbessern zu können. Unser Electronic Flight Bag System wird durch das Projekt erheblich aufgewertet.“

Die uneingeschränkte Datenverfügbarkeit erlaubt es, die Piloten permanent mit Daten zur ökonomischsten und ökologischsten Flugdurchführung zu versorgen, als auch gezielte Rückschlüsse auf das tatsächliche Fluggeschehen zu ermöglichen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter

Sofortmaßnahmen gegen Flugausfälle Gewerkschafter schließen Krisenvereinbarung mit airberlin

06.10.2016 - Nach tagelangen Flugausfällen bei airberlin und TUIfly haben sich die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und ver.di mit der Geschäftsleitung über eine freiwillige Hilfe gegen nochmalige Flugausfälle … weiter

40 Flugzeuge im Wet-Lease an Eurowings airberlin schrumpft radikal

28.09.2016 - Nun ist es offiziell: Im Überlebenskampf schrumpft airberlin, die zweitgrößte deutsche Airline, auf eine Flotte von 75 Flugzeugen, die aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf heraus „ertragreiche … weiter

Berichte über Flotten-Halbierung und Lufthansa-Kooperation airberlin vor strategischer Weichenstellung?

26.09.2016 - In dieser Woche könnten bei airberlin wichtige Entscheidungen zur Zukunft des Unternehmens fallen. Medien berichten von einer deutlichen Flottenverkleinerung und einer Abgabe von Flugzeugen an … weiter

Airports Flughafen Düsseldorf rechnet mit airberlin

23.09.2016 - Der neue Chef des Flughafens Düsseldorf, Thomas Schnalke, rechnet 2026 mit 29 Millionen Passagieren statt rund 23 Millionen in diesem Jahr. Dies erklärte er im Gespräch mit der in Düsseldorf … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App