20.04.2009
FLUG REVUE

Airbus Hamburg IntroAirbus in Hamburg - Single Aisle und A380 Auslieferung

Airbus in Hamburg ist neben Toulouse zweites Übergabezentrum für die A380. Dazu kommt aber seit vielen Jahren auch die Endmontage für die Single Aisle Flugzeuge.

Das Werk Hamburg ist an der Produktion aller Flugzeuge des europäischen Herstellers beteiligt. Hier läuft unter anderem die Innenausstattung sämtlicher A380-Flugzeuge ab. Außerdem werden die Flugzeug hier lackiert. Die Übergabe an Kunden ist zwischen Hamburg und Toulouse auftgeteilt.

Das Werk hat neben der A380-Montage vor allem auch eine Endlinie für A318, A319, A320 und A321. Rund 12 000 Mitarbeiter sind am Standort beschäftigt. Wir haben uns in Finkenwerder umgesehen und Frank Behrens mit seinem Team bei der A380 Auslieferung begleitet. Um ganz andere Stückzahlen kümmern sich Lutz Schimanski und seine Mannschaft bei den Single Aisle Flugzeugen. Hier geht nahezu täglich ein Flugzeug vom Hof. Bei einem ist sich Schimanski aber sicher: "Montagsflugzeuge gibt es nicht."

Um den Ausbau wurde heftig gestritten, vor allem um die Verlängerung der Startbahn auf 3300 Meter und den Ausbau in der Elbbucht "Mühlenberger Loch". Nach zähen Verhandlungen und zahlreichen Gerichtsverfahren wurde der Ausbau im Jahr 2007 abgeschlossen.

Airbus ist in der Region Hamburg einer der größten Arbeitgeber. Das Unternehmen kooperiert aber auch mit zahlreichen Forschungseinrichtungen in ganz Norddeutschland, zum Beispiel dem DLR.


WEITER ZU SEITE 2: 18.6.2008 - 40 Tage - Startbahnstreit

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     


Weitere interessante Inhalte
Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter

Airbus-Flaggschiff soll wirtschaftlicher fliegen Airbus stellt A380-Kabinenmodifikationen vor

04.04.2017 - Airbus will die Kabine der A380 umgestalten, um bei möglichst gleichem Komfortniveau mehr Sitze unterzubringen. Dies soll die Kosten pro Sitz senken und den stockenden Verkauf des Vierstrahlers … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende