Airbus und China stärken Forschung zu alternativen Kraftstoffen

Airbus und die Tsinghua-Universität sind eine Partnerschaft zur Erstellung einer gemeinsamen Nachhaltigkeitsanalyse chinesischer Rohstoffe eingegangen.

Desweiteren soll beurteilt werden, wie der Aufbau einer Wertschöpfungskette zur schnelleren Vermarktung von alternativen Treibstoffen bestmöglich unterstützt werden kann. Diese Wertschöpfungskette zielt auf die Herstellung und die verstärkte Nutzung von alternativen Kraftstoffen in China, dem am schnellsten wachsenden Luftfahrtmarkt der Welt.

In der ersten Phase bewerten die Partner geeignete Rohstoffe, die den Anforderungen der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeit gerecht werden. Die Nachhaltigkeitsanalyse wird von Airbus durchgeführt und umfasst eine enge Zusammenarbeit mit der Tsinghua-Universität sowie mit führenden europäischen Einrichtungen.

Im zweiten Halbjahr 2012 sollen die ersten Ergebnisse ausgewertet und eine Reihe geeigneter Rohstoffe ausgewählt werden, wie z.B. Algen und gebrauchte Speiseöle (die normalerweise entsorgt werden).

Anfang 2013 soll die vollständige Nachhaltigkeitsanalyse abgeschlossen sein. Ab 2013 werden sich die Partner mit der Suche nach Prozessen zur Herstellung alternativer Flugkraftstoffe in kommerziell ausreichenden Mengen befassen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Wann übernimmt Qatar Airways ihr Flugzeug von Airbus? Zweite Kunden-A350 noch immer nicht ausgeliefert

03.03.2015 - In Toulouse ist am Dienstag die zweite Kunden-A350 zum 14. Flug gestartet. Das Flugzeug ist damit noch immer nicht an Qatar Airways ausgeliefert worden, wo bereits Einsätze nach Frankfurt auf dem Plan … weiter

Stellungnahme zu Leasing-Gerüchten Turkish Airlines: Kein A380-Einsatz in diesem Jahr

03.03.2015 - Turkish Airlines wird im Jahr 2015 keinen Airbus A380 einsetzen. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat bisher nicht über ein mögliches Leasing oder einen Kauf des größten Passagierflugzeugs der Welt … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.03.2015 - Die dritte A380-Auslieferung des Jahres 2015 ging an - naürlich Emirates. Die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten holte ihr 59. Exemplar dieses Musters am 2. März in … weiter

Aus neu mach alt Retrojets sind fliegende Botschafter der Luftfahrttraditionen

03.03.2015 - Sie sollen den Stolz auf eine lange Geschichte verdeutlichen, wecken Erinnerungen, sind begehrte Fotoobjekte und zudem – wunderschön. Airlines auf der ganzen Welt nutzen die Anziehungskraft der … weiter

Flottenmodernisierung in Südamerika Aerolineas Argentinas übernimmt ihren ersten Airbus A330-200

02.03.2015 - Die argentinische Fluggesellschaft hat den ersten von vier bestellten Airbus A330-200 übernommen. Die neuen Zweistrahler verkehren zunächst Richtung USA und dann auch nach Europa. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 03/2015

FLUG REVUE
03/2015
09.02.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A350 im Dienst
- Luftwaffe übernimmt A400M
- Airports Kampf gegen Schnee
- Raumschiff Orion erfolgreich
- Neue Helikopter-Antriebe
- Etihad Premieren
- AirAsia Rätsel
- Ariane 6 Entwicklung

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 03-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse