19.03.2016
FLUG REVUE

Restrukturierung Airbus verkauft Verteidigungselektroniksparte

Wie angekündigt hat Airbus sein Verteidigungselektronik-Geschäft verkauft. Erfolgreicher Bieter war die US-Investmentfirma KKR, die 1,1 Milliarden Euro zahlt.

SMTR module Airbus 2014

Zu den Spitzentechnologien der Verteidigungselektronik von Airbus gehören TR-Module für AESA-Radarsysteme (Foto: Airbus Defence & Space).  

 

Der Verkauf stellt einen wichtigen Schritt im Rahmen der von der Division Airbus Defence and Space im September 2014 angekündigten Neuorganisation des Unternehmensportfolios dar. Die Transaktion soll vorbehaltlich der für den Abschluss üblichen Bedingungen und behördlichen Genehmigungen sowie der Anhörung der Arbeitnehmer im ersten Quartal des kommenden Jahres umgesetzt werden, so die Airbus Group.

Die Airbus Group wird eine Minderheitsbeteiligung behalten, „um den Mitarbeitern und Partnern des Bereichs einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten“, heißt es weiter.

Der Verteidigungselektronik-Bereich mit Hauptsitzsitz in Ulm umfasst die Bereiche militärische Sensoren, elektronische Kampfführung, Avionik und Optronik. Weltweit sind rund 4000 Mitarbeiter beschäftigt, die einen einen Jahresumsatz von rund € 1 Mrd erwirtschaften. Die Verteidigungselektronik wird seit Januar 2016 als eigenständige Gesellschaft innerhalb von Airbus Defence and Space geführt.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Tanker-Initiative Deutschland und Norwegen bestellen A330 MRTT

25.09.2017 - Airbus Defence and Space hat von der europäischen Organisation für Verteidigungskooperationsprogramme (OCCAR) einen Festauftrag über fünf Mehrzwecktank- und -transportflugzeuge vom Typ Airbus A330 … weiter

Business-Flüge von Paris nach New York La Compagnie kauft A321neo

22.09.2017 - Ab 2019 will das als reine Business-Class-Airline agierende französische Unternehmen von der 757 auf zwei neue A321neo wechseln. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende