08.07.2014
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersEC175-Flugsimulator ist einsatzbereit

Der erste nach Level D qualifizierte Full-Flight-Simulator (FFS) für die neue EC175 von Airbus Helicopters hat seine Zulassung durch die europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten.

EC175 FFS Indra Marignane 2014

Der Full-Flight-Simulator für die EC175 bei Helisim in Marignane ist nach Level D zugelassen (Foto: Airbus Helicopters/Deulin).  

 

Der Simulator steht im Ausbildungszentrum Helisim, angrenzend an das Firmengelände von Airbus Helicopters im französischen Marignane, und kann nun für Pilotenschulungen genutzt werden.

Zum hochmodernen FFS mit beweglicher Basis gehört ein optisches Projektionssystem der neuesten Generation. Das Sichtfeld beträgt 210 Grad mal 80 Grad. Der Simulator wurde von dem spanischen Unternehmen Indra in enger Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters gefertigt und ist mit den Daten, der Avioniksuite und dem automatischen Flugführungssystem des echten Hubschraubers ausgestattet.

Dank des Full-Motion-Systems, computergenerierter Missionsschauplätze und detailgetreu nachgebildeter Cockpit-Instrumente können in diesem Simulator spezifische Szenarien wie Landungen auf Offshore-Plattformen bei Einsätzen für die Öl- und Gasindustrie unter realistischen Flugbedingungen trainiert werden.

Helisim hat für EC175-Kunden bereits die ersten Lehrgänge durchgeführt. Derzeit nutzt das Unternehmen zur Ausbildung der Kundenpiloten einen „Flight Navigation Procedures Trainer“ (FNPT, Level III) mit fester Basis, der auch für spezielle Trainingsmodule für Einsätze im Öl- und Gassegment genutzt wird. Darüber hinaus werden für technisches Personal Schulungen an einem originalgroßen Hubschraubermodell angeboten.

Neben den Schulungsangeboten bei Helisim in Europa wird Airbus Helicopters einen weiteren Full-Flight-Simulator (Level D) in den USA einrichten, um die Offshore-Erdöl- und -Erdgasindustrie auf dem amerikanischen Kontinent zu unterstützen.

Nach vielen Verzögerungen wird Airbus Helicopters mit der Auslieferung der EC175 an die ersten Kunden „in diesem Jahr“ beginnen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Erste H175 in VIP-Version ausgeliefert

13.07.2016 - Airbus Helicopters lieferte die erste H175 mit einer VIP-Ausstattug aus. Sie ging an einen ungenannten Kunden, der sie in Europa zusammen mit seiner Yacht betreiben wird. … weiter

Zulassung für Hubschrauber-Schlechtwetterbetrieb erteilt Airbus Helicopters H225: Automatische Anflüge auf Ölplattformen

04.02.2016 - Der Hubschrauber H225 von Airbus Helicopters darf künftig automatische Anflüge auf Öl-Förderplattformen bis zur Entscheidungshöhe hinunter durchführen. Damit wird der Betrieb bei sehr schlechtem … weiter

Airbus Helicopters Hongkongs Government Flying Services kauft H175

08.09.2015 - Der Government Flying Service (GFS) von Hongkong hat sieben Airbus Helicopters H175s bestellt und wird damit zum weltweiten Erstkunden des Modells in der Rettungs/Mehrzweckausführung. … weiter

Europäisches Forschungsprojekt Airbus Helicopters demonstriert leise IFR-Anflüge auf Zivilflughafen

12.05.2015 - Zum Abschluss des GARDEN-Projekts demonstrierte eine H175 von Airbus Helicopters den geräuscharmen IFR-Anflug an einen mittelgroßen Verkehrsflughafen. … weiter

Airbus Helicopters Erste EC175 endlich ausgeliefert

11.12.2014 - Mit erheblicher Verspätung hat Airbus Helicopters heute die Auslieferungen der EC175 begonnen. Erster Betreiber ist Noordzee Helicopters Vlaanderen (NHV). … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App