23.07.2014
FLUG REVUE

ManchingEurofighter-RIG testet Link 16

Das Systemzentrum 14 der Luftwaffe in Manching hat mit der Testanlage Eurofighter-RIG erstmalig den digitalen Datenaustausch mit mehreren NATO-Partnern über Link 16 erprobt.

Eurofighter-RIG Manching 2014

Das Eurofighter-RIG (Reference in Ground) beim Systemzentrum in Manching ermöglicht umfangreiche Tests (Foto: Luftwaffe).  

 

Durch den erfolgreichen Link-16-Verbundtest ist die Luftwaffe nun in der Lage, Operationen des Eurofighter unter realistischen Einsatzbedingungen simuliert darzustellen. So kann in Zukunft bei dem einen oder anderen Test auf einen realen und kostenintensiven Eurofighter-Flug verzichtet werden.

Zu Beginn der Testkampagne fand die Datenübertragung noch mit simulierten Sende- und Empfangsgeräten anderer Nationen statt. Im weiteren Verlauf wurde dann der erfolgreiche Datenaustausch mit realen fliegenden Systemen, wie zum Beispiel dem Luftraumüberwachungssystem AWACS, realisiert.

Das Eurofighter-RIG ist eine spezielle Testanlage, vergleichbar einem High-Tech Flugsimulator, der aus allen Computersystemen des Eurofighter aufgebaut ist. Diese originalen Luftfahrzeuggeräte und Computersysteme sind in separaten Schränken untergebracht und somit zu Testzwecken gut zugänglich. So können verschiedenste Softwarekonfigurationen in kurzer Zeit simuliert und die Funktionsweise und das Zusammenspiel aller Computer überprüft werden.

Entwickelt und Betrieben wird das Eurofighter-RIG von Airbus Defence & Space in Kooperation mit dem Systemzentrum 14 der Luftwaffe. Militärisches und ziviles Personal arbeitet hier im Systemunterstützungszentrum Eurofighter gemeinsam an der bestmöglichen Unterstützung der deutschen Eurofighter Geschwader.



Weitere interessante Inhalte
Übungen in Malaysia, Japan und Korea Briten schicken Eurofighter nach Asien

04.10.2016 - Acht Eurofighter der Royal Air Force sind zur Übung "Exercise Bersama Lima 16" in Malaysia eingetroffen. Die von Tankern der RAF begleiteten Jäger werden Asien in mehreren Etappen besuchen. … weiter

Taktisches Ausbildungskommando in Italien TaktLwG 31 „Boelcke“ übt als letzter Verband in Deci

02.09.2016 - Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ aus Nörvenich hat als letzter Verband der Luftwaffe Ende August für drei Wochen auf die italienische Mittelmeerinsel verlegt. Ende 2016 wird diese … weiter

Air Policing im Baltikum TaktLwG 74 ab September in Ämari

28.07.2016 - Die Luftwaffe beteiligt sich ab September wieder an der Sicherung des Luftraums über dem Baltikum. Diesmal sind die Eurofighter aus Neuburg an der Reihe. … weiter

Eurofighter Captor-E-Radar beginnt Flugtests

15.07.2016 - Nach Abschluss der Bodentests hat die Flugerprobung des neuen Captor-E-Radars mit elektronischer Strahltschenkung im Eurofighter-Versuchsflugzeug IPA 5 begonnen. … weiter

BAE Systems Betreuungsvertrag für britische Typhoons

13.07.2016 - Die Eurofighter-Flotte der RAF wird in den nächsten zehn Jahren im Rahmen einer „Typhoon Total Availability Enterprise“ unterstützt, was 2,1 Milliarden Pfund kosten wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App