12.01.2015
FLUG REVUE

Nachrüstvorschlag für F/A-18C/DRaytheon testet APG-79(V)X-Radar

Raytheon hat mit Flugversuchen einer neuen Version des AESA-Radars der F/A-18E/F begonnen, die in ältere Hornets nachgerüstet werden könnte.

APG-79 Radar Raytheon

Das APG-79-Radar mit seienr AESA-Antenne wird seit 2006 für die F/A-18E/F Super Hornet und die EA-18G Growler geliefert (Foto: Raytheon).  

 

Laut Hersteller ließen sich die F/A-18C/D der US Navy und von Exportkunden mit dem neuen Radar für die „nächsten 15 bis 20 Jahre“ weiter effektiv nutzen. Als taktische Vorteile werden eine größere Reichweite und die gleichzeitige Nutzung von Luft-Luft- und Luft-Boden-Betriebsarten genannt. Zudem kann das APG-79 Radarkarten erstellen. Die Zuverlässigkeit der aus vielen Hundert Sende-/Empfangsmodulen bestehenden Antenne ist deutlich höher.

Die F-18C/D sind derzeit mit dem APG-73 ausgerüstet, das über eine normale bewegliche Antenne verfügt. Insgesamt 932 Systeme wurden bis 2006 ausgeliefert. Das APG-79 ist das Standardradar in der F/A-18E/F Super Hornet und der EA-18G Growler.



Weitere interessante Inhalte
Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

22.01.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

28.12.2016 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Third Marine Aircraft Wing F/A-18 Hornets bei Training kollidiert

10.11.2016 - Zwei F/A-18 Hornets des Third Marine Aircraft Wing der US Marines sind am Mittwoch in der Nähe von San Diego in der Luft zusammengestoßen. Beide Piloten überlebten. … weiter

Schweizer Luftwaffe sucht weiter nach dem Piloten Vermisste F/A-18 am Sustenpass gefunden

30.08.2016 - Am Dienstagnachnmittag haben die Suchmannschaften die Absturzstelle der F/A-18 Hornet lokalisiert, die seit Montag vermisst wurde. Nach dem Piloten wird weiterhin mit Hochdruck gesucht. … weiter

Kunstflugteam der US Navy Blue-Angels-Pilot stirbt bei Absturz

03.06.2016 - Bei einem Traingingsflug in Smyrna, Tennessee, kam Capt. Jeff Kuss ums Leben. Am gleichen Tag überstand Major AlexTurner von den Thunderbirds einen Crash unversehrt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App