09.04.2009
FLUG REVUE

Flightdeck Design Lufthansa Super StarBasiskonfiguration für Cockpit der Lufthansa L-1649A Super Star steht

Nächster Schritt bei der Restaurierung der historischen L-1649 Super Star durch die Lufthansa Technik: Die Konfiguration des Cockpits steht fest - eine Kombination aus historischen Grundlagen und moderner Avionik auf höchsten Sicherheitsstandards.

Layout Cockpit Super Star

So sieht das Panel für den Kapitän in der restaurierten L1649A der Lufthansa aus (C) Grafik mit freundlicher Genehmigung von Lufthansa Technik  

 

Wie die Lufthansa Technik in ihrer Mitarbeiterzeitung berichtet, gehören vier Flachbildschirme zur Ausstattung des Panels für Kapitän und Ersten Offizier. Dazu kommen aber auch zahlreiche klassische Rundinstrumente. Ziel sei es gewesen, "ein Spagat zwischen der Bewahrung des historischen Ist-Zustands und dessen Anpassung an die heutigen Zulassungsstandards" zu schaffen, hieß es in der Mitarbeiterzeitung.

So hat die restaurierte L-1649A dann zum Beispiel moderne Systeme wie das Kollisionswarngerät TCAS an Bord. Dazu kommt ein zeitgeäßes Flight Management System, um den Anforderungen bei der modernen Navigation gerecht zu werden.

Lufthansa Technik arbeitet das historische Propellerflugzeug im amerikanischen Auburn auf. Mit einem feierlichen "Roll-In" wurden die Arbeiten im vergangenen Jahr begonnen. Die Lockheed Super Constellation und Super Star waren in den 50er und 60er Jahren auf vielen Interkontinentalrouten im Einsatz.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Shenzen Technologiezentrum in China feiert Jubiläum

27.04.2017 - Ursprünglich gegründet für die Schubumkehr-Instandhaltung, heute Technologiezentrum der Lufthansa-Technik-Gruppe in Asien: Das Unternehmen am Baoan Airport Shenzhen feiert sein 15-jähriges Bestehen. … weiter

Lufthansa Technik Offene Plattform für digitale Instandhaltung

26.04.2017 - Lufthansa Technik hat die Big-Data-Plattform AVIATAR entwickelt, auf der digitale Dienstleistungen zur Instandhaltung, Reparatur und Überholung angeboten werden sollen. … weiter

Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App