31.08.2016
FLUG REVUE

Boeing schafft es ins Guinness-Buch der RekordeRiesen-Werkzeug aus dem 3D-Drucker

Es ist das bislang größte solide Teil, das additiv gefertigt wurde: Boeing hat ein Werkzeug für die 777X gedruckt und sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert.

3D-gedrucktes Werkzeug von Boeing

Boeing hat ein Werkzeug für die Produktion der 777X additiv hergestellt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Bohr- und Schneidschablone für die Flügel der Boeing 777X ist 5,3 Meter lang, 1,7 Meter breit und 45 Zentimeter hoch. Das Werkzeug wiegt rund 748 Kilogramm und besteht aus Kohlefasern und thermoplastischen Verbundwerkstoffen. 

Das gedruckte Teil soll künftig die Oberfläche der 777X-Flügel aus Verbundwerkstoffen bei Bohrungen und weiterer Bearbeitung schützen. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem Energy's Oak Ridge National Laboratory.

Die konventionelle Herstellung eines Metall-Werkzeugs mit derselben Funktion hätte nach Angaben von Boeing rund drei Monate gedauert. Der Druckprozess sei hingegen nach etwa 30 Stunden abgeschlossen gewesen. "Additive Fertigung kann die Herstellung von Prototypen und Versuche mit neuen Werkzeugen oder Flugzeugteilen beschleunigen, und das zu geringeren Kosten", so Mike Matlack, Projektmanager für die additive Fertigung im Rahmen des 777X-Programms.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.08.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot