20.10.2008
FLUG REVUE

20.10.2009 - Boeing Wartung ShanghaiBoeing-Wartungszentrum Schanghai erhält FAA-Zulassung

20. Oktober 2008 - Das Wartungsunternehmen Boeing Shanghai Aviation Services Co., Ltd. (Boeing Schanghai) hat Mitte Oktober die amtliche Zulassung der amerikanischen Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) als "Repair Station" erhalten. Damit darf Boeing Schanghai Wartungsarbeiten nach Part 145 ausführen.

Boeing Schanghai wird zunächst mit großen Wartungsarbeiten an der Boeing-737-Familie beginnen. 235 Flugzeuge dieser Familie sind bereits in Ostasien im Einsatz, weitere 260 bestellt. Außerdem kann das Unternehmen kleinere Wartungsarbeiten und die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung durchführen. Künftig sollen auch Großraumflugzeuge überholt werden, als erstes Muster die Boeing 767-300. Anschließend ist auch der Einstieg in den Umbau gebrauchter Passagierjets zu Frachtern vorgesehen.

Boeing Schanghai wurde im Juni 2006 gegründet. Es ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Boeing, der Flughafenbehörde Schanghais und der Fluggesellschaft Shanghai Airlines. Geschäftsfelder sind Wartung, Reparatur und Umbau von Flugzeugen regionaler, nationaler und internationaler Kunden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App