Cassidian entwickelt neues Engineering Support System für den Eurofighter

Im Auftrag der Bundeswehr entwickelt Cassidian ein neues Bodenbetreuungssystem (Engineering Support System – ESS) für Eurofighter der Luftwaffe. Die Lieferungen sollen 2014 beginnen.

ESS Eurofighter

Cassidian entwickelt ein verbessertes ESS für die Eurofighter der Luftwaffe (Foto: Cassidian).  

 

Cassidian hat den Entwicklungsauftrag vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) Anfang Oktober erhalten. Eine Nachfolge des bisherigen viernational eingesetzten ESS wird nach Firmenangaben erforderlich, um zukünftige Rüststände des Eurofighter ab der Software-Version SRP12 (P1E) optimal zu unterstützen.

Darüber hinaus ist das neue System vollständig an das Logistische Informationssystem der Bundeswehr (Standard-Anwendungs-Software-Produkt-Familien – SASPF) angebunden. Das Cassidian ESS wird zudem die Einsatzfähigkeit der deutschen Eurofighter-Flotte verbessern. So verkürzen sich beispielsweise die Inspektionszeiten zwischen aufeinanderfolgenden Einsätzen.

Das ESS ist modular aufgebaut und enthält eine Standard-Schnittstelle zur Anbindung an verschiedene Logistiksysteme. Somit kann das System nicht nur als Grundlage für Unterstützungssysteme anderer Waffensysteme dienen, sondern auch auf den Bedarf anderer Nationen zugeschnitten werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Eurofighter eskortieren Flugzeug der Queen

24.06.2015 - Zwei Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“ haben am Dienstag das Flugzeug der englischen Königin von der deutschen Grenze bis zur Hauptstadt begleitet. … weiter

Risikogeschäft Rüstungsprogramme der Bundeswehr

04.06.2015 - Lange Verzögerungen, Mehrkosten und mehr als 500 Risiken für den weiteren Programmablauf – die Bestandsaufnahme des Verteidigungsministeriums zu den wichtigsten Rüstungsprogrammen der Bundeswehr ist … weiter

Große Übung in Nordnorwegen Luftwaffe bei Arctic Challenge

26.05.2015 - Bis zum Polarkreis geht es für die Teilnehmer an der multinationalen Übung Arctic Challenge 2015, an der die Luftwaffe in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt. … weiter

Luftwaffe startet Schwertranpsort Beschädigter Eurofighter geht nach Manching

22.05.2015 - Einen beschädigten Eurofighter will die Luftwaffe nächste Woche über die Autobahn zur Reparatur von Nörvenich nach Manching bringen. … weiter

Besuch bei der Luftwaffe Israelischer Airchief fliegt Eurofighter in Laage

15.05.2015 - Generalmajor Amir Eschel, Airchief der israelischen Luftstreitkräfte, flog beim Taktischen Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“ den Eurofighter, um sich über die Leistungen des Waffensystems zu … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2015

FLUG REVUE
07/2015
15.06.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Air Force One und Co.
- Zwischenbericht Germanwings-Unglück
- 15. EBACE in Genf
- Frisian Flag
- A400M-Absturz
- UAV-Entwicklung Europa
- Kabinenbeleuchtung mit LEDs
- EXTRA Paris Airshow 2015

aerokurier iPad-App