Cassidian entwickelt neues Engineering Support System für den Eurofighter

Im Auftrag der Bundeswehr entwickelt Cassidian ein neues Bodenbetreuungssystem (Engineering Support System – ESS) für Eurofighter der Luftwaffe. Die Lieferungen sollen 2014 beginnen.

ESS Eurofighter

Cassidian entwickelt ein verbessertes ESS für die Eurofighter der Luftwaffe (Foto: Cassidian).  

 

Cassidian hat den Entwicklungsauftrag vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) Anfang Oktober erhalten. Eine Nachfolge des bisherigen viernational eingesetzten ESS wird nach Firmenangaben erforderlich, um zukünftige Rüststände des Eurofighter ab der Software-Version SRP12 (P1E) optimal zu unterstützen.

Darüber hinaus ist das neue System vollständig an das Logistische Informationssystem der Bundeswehr (Standard-Anwendungs-Software-Produkt-Familien – SASPF) angebunden. Das Cassidian ESS wird zudem die Einsatzfähigkeit der deutschen Eurofighter-Flotte verbessern. So verkürzen sich beispielsweise die Inspektionszeiten zwischen aufeinanderfolgenden Einsätzen.

Das ESS ist modular aufgebaut und enthält eine Standard-Schnittstelle zur Anbindung an verschiedene Logistiksysteme. Somit kann das System nicht nur als Grundlage für Unterstützungssysteme anderer Waffensysteme dienen, sondern auch auf den Bedarf anderer Nationen zugeschnitten werden.

KS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Lebensversicherung für Jetpiloten Moderne Schleudersitze retten in fast jeder Lage

17.09.2014 - Die Crews von Kampfflugzeugen vertrauen seit Jahrzehnten im Notfall auf ihre Schleudersitze. Diese haben inzwischen einen hohen Grad an Perfektion erreicht. … weiter

Reduzierte Stückzahlen Die fliegenden Großprogramme der Bundeswehr

13.09.2014 - Viele der großen Beschaffungsprogramme der Bundeswehr werden von technischen Problemen, Stückzahlreduzierungen und Kostensteigerungen gebeutelt. … weiter

18 Kampfflugzeuge im Einsatz Rotation beim Baltic Air Policing

01.09.2014 - Am Montag wurde die Luftraumsicherung der baltischen Staaten offiziell an das neue Kontingent übergeben. Deutschland, Kanada, die Niederlande und Portugal stellen auf drei Basen 18 Flugzeuge bereit. … weiter

Taktisches Luftwaffengschwader 74 Eurofighter verlegen nach Estland

28.08.2014 - Am Donnerstag verlegten vier Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwader 74 auf den Luftwaffenstützpunkt nach Ämari in Estland. Zuvor hatte der Verband bereits 100 Soldaten für das Vor- und … weiter

Umbenennungen zum 1. Oktober 2013 Die fliegenden Verbände der Luftwaffe

21.08.2014 - Im Rahmen des Umbaus der Bundeswehr hat die Luftwaffe ihre Führungsstrukturen verschlankt. Die Luftwaffendivisionen fallen weg, und alle fliegenden Verbände unterstehen seit dem 1. Juli 2013 dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 10-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 10/2014

FLUG REVUE
10/2014
15.09.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Royal International Air Tattoo
- Riesentwin Boeing 777X
- Etihad steigt bei Alitalia ein
- Bombardier Challenger 350
- Chengdu/PAC JF-17 Thunder
- Triebwerke-EXTRA
- Cassinis "Grand Tour"
- Langstreckenrekord auf dem Mars

aerokurier iPad-App