08.06.2011
FLUG REVUE

Cassidian verbessert Leistungsfähigkeit von Flugsicherungsradaren gegen Störsignale von WindenergieanlagenCassidian verbessert Leistungsfähigkeit von Radar gegen Störsignale

Cassidian hat eine technische Lösung entwickelt, mit der die Störungen von Flugsicherungsradaren durch Windenergieanlagen weitgehend beseitigt werden können.

Die Lösung basiert laut Cassidian auf Änderungen in der Antenne und in der Signal- und Datenverarbeitung. Zum Einen kann durch ein steuerbares Antennendiagramm bereits ein Großteil der störenden Radarechos von Windenergieanlagen ausblendet werden; zum Anderen wird mit Algorithmen aus der Mustererkennung das Radar in die Lage versetzt, Flugzeugechos auch in unmittelbarer Nachbarschaft von Windrädern mit hoher Sicherheit von den verbleibenden Störsignalen zu unterscheiden.

Die Wirksamkeit der Verfahren wurde in umfangreichen Flugversuchen am Luftwaffenstandort Büchel nachgewiesen. Es könnte bei entsprechender Finanzierung innerhalb von zwei Jahren eingesetzt werden.

Die Technik ist das Ergebnis eines mehrjährigen Forschungsvorhabens in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt. Sie könnte den Ausbau von Windenergieanlagen in der Nähe von Flugplätzen unter Berücksichtigung der Flugsicherheit erleichtert.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Neues Museum "Bristol Aerospace" öffnet im Sommer Letzte Concorde rollt ins Museum

08.02.2017 - Die letztgeflogene Concorde, Werknummer 216, Kürzel "Alpha Foxtrot" steht künftig in Bristol geschützt unter dem Dach eines neuen Luftfahrtmuseums. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Fusionierung mit Flugzeugsparte Airbus Group baut Stellen ab

29.11.2016 - Im September beschloss der Airbus-Konzern die Verschmelzung seiner Holding mit der größten Konzernsparte. Nun wurden neue Details bekanntgegeben, was das für die Mitarbeiter bedeutet. … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App