06.07.2010
FLUG REVUE

Cathay Pacific und Panasonic planen Telefonverbindung während Flug

Cathay Pacific und Panasonic Avionics gaben heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für die vorgesehene Breitbandverbindung in allen Passagierflugzeugen der Gesellschaften Cathay Pacific und Dragonair bekannt.

Zwar müssen die endgültigen Bedingungen noch ausgehandelt werden, doch die Absichtserklärung erlaubt es den Parteien, sofort mit der Umsetzung ihres Plans zu beginnen. Es ist vorgesehen, Passagieren in Zusammenarbeit mit Markenpartnern von Cathay Pacific aus den Bereichen Werbung, Sponsorship und E-Commerce eine Telefonverbindung anzubieten.

Cathay Pacific ist die erste asiatische Fluggesellschaft, die vorsieht, die Global Communications Suite-Breitbandverbindung von Panasonic Avionics einzusetzen. Des Weiteren ist sie die erste Fluggesellschaft, die weltweit bekannt gibt, die gesamte Flugzeugflotte mit der Technik ausrüsten zu wollen. Die Dienste sollen voraussichtlich ab Anfang 2012 angeboten werden.

Die Konnektivitätslösung für Cathay Pacific von Panasonic Avionics umfasst den eXConnect-Breitbandservice, den eXPhone GSM-Telefonservice, sowie ein gebührenfreies Unterhaltungsportal von CX - erreichbar über alle mobilen Geräte der Passagiere sowie die an den Sitzen angebrachten Bildschirme.

Verfügbar sein wird eine Reihe von Inhalten, die während des Flugs aktualisiert werden, Zugang zur Webseite der Fluggesellschaft sowie der Partnergesellschaften, E-Commerce, Airline-spezifische Werbung sowie Fernsehdirektübertragung mit einer einzigartigen mit Pay-TV ausgestatteten Funktion für Sonderveranstaltungen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App