17.12.2012
FLUG REVUE

Clemens Linden neuer Geschäftsführer von Eurojet

Die Gesellschafter des Eurojet-Triebwerkkonsortiums haben Clemens Linden, 58, zum 1. Dezember als neuen Geschäftsführer der Eurojet Turbo GmbH ernannt.

Sein Vorgänger, Hartmut J. Tenter, 63, hatte Eurojet seit März 2001 geleitet und übernahm zum 1. November 2012 die Position des Geschäftsführers der Turbo-Union Ltd.

Clemens Linden ist Diplom-Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik und hat an der Technischen Hochschule Aachen studiert. Er ist seit über 30 Jahren in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig.

Der berufliche Werdegang von Clemens Linden begann 1979 als Systemingenieur im Product Support der MTU Aero Engines, gefolgt von mehreren Führungspositionen in der MTU. Als Präsident und CEO baute er im Jahr 2000 die amerikanische MTU Tochtergesellschaft  MTU Aero Engines Design in Rocky Hill, Connecticut, mit auf.

Im Jahr 2002 wurde er Geschäftsführer der MTU Turbomecca Rolls-Royce GmbH (MTR) und MTU Turbomeca Rolls-Royce ITP GmbH (MTRI). Die beiden Triebwerkskonsortien sind für die Triebwerke MTR390 und MTR390E zuständig, welche den deutsch-französisch-spanischen Kampfhubschrauber Tiger antreiben.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot