26.03.2010
FLUG REVUE

FLUG REVUE auf FIDAEDie FLUG REVUE auf der FIDAE 2010 in Santiago de Chile

Unsere Zeitschrift ist auf der "FIDAE de la solidaridad", wie sie hier offiziell heisst, nicht nur mit einem eigenen, stark beachteten Ausstellungsstand vertreten. Die führende deutsche Luft- und Raumfahrtzeitschrift produziert auch täglich das offizielle Flugprogramm für tausende Besucher.

Fidae Flugrevue

Verteilung des täglichen Flugprogramms auf der FIDAE in Santiago. Foto: FLUG REVUE / Matthias Gründer  

 

"FIDAE de la solidaridad" steht für die Anteilnahme und tatkräftige Hilfe sowohl der chilenischen Luftstreitkräfte (FACH) als Veranstalter der Messe, als auch der mehr als 400 Aussteller aus rund 40 Ländern.

Wenn beispielsweise die Kunstflugstaffel der brasilianischen Luftwaffe auf ihren attraktiv lackierten Super Tucanos Herzen in den Himmel über Santiago zeichnet, dann applaudieren die Zuschauer begeistert - und halten dabei das offizielle Flugprogramm der FIDAE in der Hand.

Ebenso wie in Le Bourget, auf der Berliner ILA oder der Singapore Airshow informiert die FLUG REVUE über exakte Zeiten und die gezeigten Fluggeräte mit ihren Demonstrationen. Das ist nicht nur interessant für die Besucher, damit sie bei der Vorführung bestimmter Muster rechtzeitig die Hallen verlassen, sondern auch für die Aussteller. Deren Pressekonferenzen werden grundsätzlich nach den Zeiten des Flugprogramms geplant, denn kein Sprecher kann beispielsweise die beiden Triebwerke einer F-22 Raptor übertönen.

Damit jeder mit den Informationen zufrieden ist, muss das Programm täglich bei der Flugleitung am Tower abgeholt werden, wo junge Offiziere der FACH alles tun, um den deutschen Gästen zu helfen. Danach wird das Programm in die richtige Form gebracht und per E-Mail an die Druckerei hier in Santiago geschickt. Jede Nacht entstehen im Laufe der Woche rund 150.000 dieser Faltblätter, die am nächsten Morgen sehr zeitig per LKW zum Messegelände transportiert werden.

Dort beginnt die Arbeit einer fleissigen Schar hübscher Mädchen, die stets mit einem Lächeln auf den Lippen bis zur Öffnung der Tore alle Ausstellungsstände beliefern und schließlich jedem Besucher persönlich sein Exemplar überreichen. Diese flinke und attraktive Truppe repräsentiert hier im fernen Chile die FLUG REVUE, die so einen grossen Bekanntheitsgrad erreicht hat.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App