08.02.2010
FLUG REVUE

Einsatzuntertützungsanlagen für Tiger und NH90 bei EADS bestellt

Die deutschen Streitkräfte betreiben ihre Hubschrauberflotte künftig mit einer einheitlichen Einsatzunterstützungsanlage. EADS erhielt vom Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) einen entsprechenden Serienvertrag für die EUA/OSS.

Die von EADS Defence Electronics (DE) entwickelten Einsatzunterstützungsanlagen EUA/OSS (OSS = Operations Support Systems) vereinen die operationelle Führung und die technisch/logistische Unterstützung der Helikopter. DE unterstützt damit zwei Hubschraubertypen der Bundeswehr, den Tiger-Kampfhubschrauber und den Transporthubschrauber NH90.

Das skalierbare IT-System ermöglicht die Missionsplanung aufgrund taktischer und logistischer Daten und erhöht die Genauigkeit in der Flugvorbereitung. Zudem steigert die EUA laut Hersteller die Effizienz des Betriebs, senkt die Betriebskosten und verbessert die Einsatzmöglichkeiten von Hubschrauberverbänden vor allem im Auslandseinsatz.
 „Mit dem jetzt geschlossenen Serienvertrag ist sichergestellt, dass in einem ersten Schritt der Ausbildungsbetrieb für den UH Tiger an den Bundeswehr-Standorten Fritzlar, Fassberg und Le Luc in Südfrankreich sowie  für den NH90 in Fassberg und Holzdorf ab 2010 in vollem Umfang durchgeführt werden kann,“ sagte DE CEO Bernd Wenzler.

Am Heeresfliegerstandort Bückeburg ist eine Einsatzunterstützungsanlage von DE seit mehr als einem Jahr erfolgreich im Test- und Schulungsbetrieb des NH90 im Einsatz.



Weitere interessante Inhalte
Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger — Die Nutzer

13.01.2017 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Für das Heer steht nun eine Verlegung nach Mali an. … weiter

Vertrag unterzeichnet Bundespolizei erhält Hochseeschiffe mit Helipad

14.12.2016 - Die Bundespolizei will mit drei neuen Hochseeschiffen mit Hubschrauberdecks ihre Einsatzfähigkeit auf See stärken und auch für internationale Einsätze besser gerüstet sein. … weiter

Neuer Bordhubschrauber soll alte Sea Kings ablösen Airbus Helicopters präsentiert ersten Sea Lion

08.12.2016 - Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App