08.02.2010
FLUG REVUE

Einsatzuntertützungsanlagen für Tiger und NH90 bei EADS bestellt

Die deutschen Streitkräfte betreiben ihre Hubschrauberflotte künftig mit einer einheitlichen Einsatzunterstützungsanlage. EADS erhielt vom Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) einen entsprechenden Serienvertrag für die EUA/OSS.

Die von EADS Defence Electronics (DE) entwickelten Einsatzunterstützungsanlagen EUA/OSS (OSS = Operations Support Systems) vereinen die operationelle Führung und die technisch/logistische Unterstützung der Helikopter. DE unterstützt damit zwei Hubschraubertypen der Bundeswehr, den Tiger-Kampfhubschrauber und den Transporthubschrauber NH90.

Das skalierbare IT-System ermöglicht die Missionsplanung aufgrund taktischer und logistischer Daten und erhöht die Genauigkeit in der Flugvorbereitung. Zudem steigert die EUA laut Hersteller die Effizienz des Betriebs, senkt die Betriebskosten und verbessert die Einsatzmöglichkeiten von Hubschrauberverbänden vor allem im Auslandseinsatz.
 „Mit dem jetzt geschlossenen Serienvertrag ist sichergestellt, dass in einem ersten Schritt der Ausbildungsbetrieb für den UH Tiger an den Bundeswehr-Standorten Fritzlar, Fassberg und Le Luc in Südfrankreich sowie  für den NH90 in Fassberg und Holzdorf ab 2010 in vollem Umfang durchgeführt werden kann,“ sagte DE CEO Bernd Wenzler.

Am Heeresfliegerstandort Bückeburg ist eine Einsatzunterstützungsanlage von DE seit mehr als einem Jahr erfolgreich im Test- und Schulungsbetrieb des NH90 im Einsatz.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Fusionierung mit Flugzeugsparte Airbus Group baut Stellen ab

29.11.2016 - Im September beschloss der Airbus-Konzern die Verschmelzung seiner Holding mit der größten Konzernsparte. Nun wurden neue Details bekanntgegeben, was das für die Mitarbeiter bedeutet. … weiter

Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter

Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App