21.05.2014
FLUG REVUE

ILA 2014Fahrwerksysteme der CSeries von Liebherr-Aerospace

Liebherr-Aerospace präsentiert auf der ILA 2014 sein Know-how im Bereich der Fahrwerksysteme und stellt das für das CSeries-Programm von Bombardier entwickelte Bug- und Hauptfahrwerk aus.

Bombardier CSeries Bugfahrwerk und Hauptfahrwerk Liebherr Aerospace ILA 2014

Liebherr-Aerospace präsentiert auf der ILA 2014 ein Bug- und ein Hauptfahrwerk der Bombardier CSeries. Foto und Copyright: Liebherr Aerospace  

 

Außerdem sind Flugsteuerungs- und Betätigungssysteme sowie Komponenten für Hubschrauber und Regionaljets zu sehen. Aus dem Produktbereich Luftmanagementsysteme zeigt der Ausrüster eine Auswahl an Geräten , darunter ein Luftbefeuchtungssystem, das in verschiedenen Flugzeugen zum Einsatz kommt. Darüber hinaus können sich die Besucher über den Kundendienst von Liebherr-Aerospace informieren.

Als Arbeitgeber ist Liebherr-Aerospace auch im ILA Career Center in Halle 5 vertreten. Gäste können sich dort vom 23. bis 24. Mai über Karrieremöglichkeiten erkundigen und Kontakte knüpfen.

Im sogenannten Einsatzpavillon der Bundeswehr in Halle 3 steht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Flugzeugausrüstern und der deutschen Luftwaffe im Fokus. Zusammen mit anderen Zulieferern stellt Liebherr-Aerospace Geräte für Programme wie den Tornado und den Tiger aus.

Im Rahmen der Sonderausstellung „Innovative Fertigungstechnologien“ im International Suppliers Center (ISC) in Halle 1 werden Bearbeitungszentren und -verfahren der Zukunft gezeigt. Liebherr-Aerospace trägt mit einem Ventilblock zu der Ausstellung bei. In Live-Shows werden die Komponenten auf einer Fräsmaschine bearbeitet, um den Besuchern die Komplexität der Bearbeitungsprozesse zu demonstrieren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier Erste Swiss-CS300 im Liniendienst

01.06.2017 - Vergangenen Freitag hat die Lufthansa-Tochter ihre erste Bombardier CS300 übernommen, am Donnerstag startete das neue Regionalflugzeug von Genf aus zu seinem ersten Linienflug nach London-Heathrow. … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter

Aircraft Interiors Expo in Hamburg Flugzeugkabine im Fokus

03.04.2017 - Auf der internationalen Leitmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg werden vom 4. bis 6. April die neusten Entwicklungen und Ideen für die Flugzeugkabine gezeigt. … weiter

Bombardier CSeries SWISS beginnt Flottenerneuerung in Genf

27.03.2017 - Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März wurde die erste Bombardier CS100 von Swiss in Genf stationiert. Im Mai erhält die Schweizer Airline ihre erste CS300. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot