12.07.2013
FLUG REVUE

Forschungsprogramm Clean Sky 2 startetForschungsprogramm Clean Sky 2 startet 2014

Die Europäische Kommission hat mit der Arbeitsplanung für den zweiten Teil der Clean Sky Technology Initiative begonnen. Der offizielle Programmbeginn ist für das zweite Halbjahr 2014 vorgesehen. Das aktuelle Clean Sky ist das bisher größte Luftfahrtforschungsprogramm der EU mit einem Budget von 1,6 Milliarden Euro.

Clean Sky 2 Logo

Clean Sky 2 beginnt 2014. Foto: © Clean Sky  

 

Clean Sky 2 läuft unter dem EU-Rahmenprogramm Horizon 2020 und soll den Einfluss der Luftfahrt auf die Umwelt weiter reduzieren und die weltweite Wettbewerbsfähigkeit Europas erhöhen. Die EU will die Summe von 1,8 Milliarden Euro investieren. Die Industrie steuert mindesten 2,2 Milliarden Euro bei. Das Programm läuft von 2014 bis 2024 und beinhaltet verschiedene Forschungs- und Demonstrationsvorhaben, die der nächsten Generation von Flugzeugen zugute kommen sollen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot