23.09.2009
FLUG REVUE

Helisim nimmt ersten NH90-Simulator in Betrieb

Heute hat Helisim im französischen Marignane seinen ersten NH90-Flugsimulator zur militärischen Pilotenausbildung in Betrieb genommen.

NH90 Helisim Simulator Marignane

Thales hat für Helisim einen neuen NH90-Simulator gebaut (Foto: Eurocopter)  

 

Der von Thales gelieferte NH90-Full Flight Simulator besitzt eine Bilddatenbank der neuesten Generation, mit der neben sämtlichen Klimazonen (Wüste, Berglandschaften, Meer) und Spezialeffekten mittels Computer Generated Forces (CGF) auch Bedrohungen auf dem Gefechtsfeld simuliert werden können. Eine möglichst realistische und hochwertige Darstellung während der Trainingseinheiten war eine Hauptanforderung an den neuen Simulator, der mit Satellitenbildern von bis zu 12,5 cm Auflösung (in städtischem Gebiet) entsprochen wurde.

Erste Schüler bei Helisim werden die Piloten der australischen Heeresflieger, der französischen Marine und Frankreichs Heeresfliegerstaffel ALAT sein.

Helisim ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Eurocopter, Thales und Défense Conseil International. Es tritt nun in Konkurrenz zum NH90-Simulatorzentrum der Helicopter Flight Training Services GmbH in Bückeburg. An HFTS sind CAE Elektronik, Eurocopter Deutschland, Rheinmetall Defence Electronics und Thales Defence Deutschland beteiligt.



Weitere interessante Inhalte
Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

22.01.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Übernahmepläne Safran will Zodiac kaufen

20.01.2017 - Der französische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran plant eine Übernahme des ebenfalls französischen Kabinenausrüsters Zodiac Aerospace. Dadurch entsteht ein Branchenriese mit 92.000 Mitarbeitern. … weiter

NH90 und Tiger der Heeresflieger Hubschrauber-Verlegung nach Mali beginnt

19.01.2017 - Die Vorbereitungen für die Verlegung von vier NH90 und vier Tigern nach Mali laufen. Im Anschluss an den Beschluss der Bundesregierung steht die Zustimmung des Bundestags noch aus. … weiter

Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Gesetzgebung eingeleitet Verschärfte Regeln für den Betrieb von Drohnen

18.01.2017 - Der Betrieb von Drohnen wird neu geregelt. Bundesminister Dobrindt hat dazu heute dem Kabinett eine "Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten" vorgelegt. Anschließend erfolgt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App