01.03.2016
FLUG REVUE

Anmeldungen bis 1. Mai Innovationspreis der deutschen Luftfahrt

Zum ersten Mal werden innovative Ideen in den vier Kategorien Industrie 4.0, Customer Journey, Start-Up sowie Emissionsreduktion gesucht.

Innovationspreis der Luftfahrt Website 2016

Erstmals wird 2016 der Innovationspreis der deutschen Luftfahrt ausgeschrieben (Website: IDL).  

 

Die Ausschreibung zum „Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt“ (IDL 2016) wird von Branchenverbänden wie dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) und der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL) getragen. Als Organisator fungiert die P3 group GmbH.

Als Unterstützer begleiten der Digitalverband Bitkom e.V. sowie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) den Preis, die P3 group GmbH ist Organisator. Prof. Rolf Henke, Mitglied des DLR-Vorstandes für Luftfahrtforschung und -technologie steht einer unabhängigen, hochkarätig besetzten Jury vor, die unter den Einsendern in den vier Kategorien Industrie 4.0, Customer Journey, Start-Up sowie Emissionsreduktion die Preisträger ermitteln wird. Die Preisverleihung wird im Rahmen der ILA Berlin Air Show 2016 Anfang Juni in Berlin stattfinden.

Die Parlamentarische Staatssekretärin Brigitte Zypries, die die Schirmherrschaft übernommen hat, sieht den Preis als „übergreifende Plattform“, die den Austausch der Luftfahrt mit Start-Ups und mit angrenzenden Industrien und Branchen, insbesondere der IT-Technologie und Industrie 4.0, fördert.“

Weitere Informationen zum Preis, zu den Teilnahmebedingungen sowie die Möglichkeit zur Einreichung von Wettbewerbsbeiträgen und zur aktiven Förderung und Partnerschaft finden Sie unter www.luftfahrtistinnovation.de. Bewerbungsschluss ist der 01. Mai 2016. Die Preisübergabe erfolgt auf der ILA in Schönefeld.



Weitere interessante Inhalte
Für künftigen Großraumjet Russland und China entwickeln Großtriebwerk

20.09.2017 - Die Vereinigte Triebwerksbaugesellschaft (ODK) und die chinesische AECC Commercial Aircraft Engine haben eine Vereinbarung über die Entwicklung eines Triebwerks für ein künftiges gemeinsames … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Deutsche Flugsicherung Assistenzsystem für Fluglotsen

19.09.2017 - Die DFS hat zusammen mit der Gesellschaft für Luftverkehrsinformatik (GLVI) ein Assistenzsystem entwickelt, das Lotsen bei der Überwachung der Flugwege unterstützt. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter

Swiss Gesamtes Kabinenpersonal bekommt Tablets

19.09.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss stattet alle Flugbegleiter mit persönlichen Tablet-Computern aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot