04.01.2012
FLUG REVUE

Iron Bird des MRJ im Test

Die Mitsubishi Aircraft Corporation testet seit vergangenem Dezember die Systeme des neuen Regionaljets MRJ mit Hilfe eines speziellen Iron Birds.

Mitsubishi MRJ Iron Bird

 

 

Der Prüfstand dient zur Erprobung der Flugsteuerung und der hydraulischen Systeme des MRJ und beinhaltet auch eine Cockpit-Nachbildung. Die Versuche finden im Werk Oye von Mitsubishi Heavy Industries in Nagoya statt und sollen rund drei Jahre andauern. Dabei wird auch das Verhalten des Flugzeugs bei Ausfällen von Geräten simuliert und erprobt.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App